Programm
> Kursdetails

Exkursion: Zwischen Heimatstil und Nierentischmoderne Stuttgarter Architektur der 1950er-Jahre

Erst 1949 begann der Wiederaufbau der im Zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstörten Stuttgarter Innenstadt. „Ohne Planungshemmungen“ sollte eine konsequent moderne, verkehrsfreundliche Stadt entstehen. Dabei reichte die Palette von der konservativen Wiederbelebung der Stuttgarter Schule bis zu einer von US-amerikanischen Entwicklungen beeinflussten Moderne. Zwischen Rasterfassaden, Flugdächern, Aluminiumrahmen und Glasbausteinen stellt uns ein zweistündiger Architekturrundgang die gesamte Bandbreite der Nachkriegsarchitektur vor.

Zusatzinformation:
Treffpunkt: 10.00 Uhr Schlossplatz, Musikpavillon vor dem Königsbau



Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 201-02308

Beginn: Do., 07.05.2020, 10:00 - 12:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Individuelle Ortsangabe

Gebühr: 20,00 €



INDIO



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Abgelaufen


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Erweiterte telefonische Anmeldung und Information (bis 22.08.20):
Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr