vhs Frauenakademie

Carola Blume Akademie – vhs Frauenakademie: Ein Angebot von Frauen für Frauen

Die Frauenakademie ist ein ganzheitlich konzipiertes Angebot, das die Lebenswelt, die spezifischen Interessen und Lernbedürfnisse von Frauen berücksichtigt.

Die Teilnehmerinnen bestimmen das Angebot mit.
Gelernt wird selbstbestimmt und ohne Leistungsdruck.

Die Frauenakademie ist offen für alle Frauen, jeden Alters und jeder Nationalität.

 

Die Blaue Stunde – Frauenleben, die bewegen

Ein Online-Angebot der Frauenakademie immer am Montagabend

In der Blauen Stunde widmen wir uns einer interessanten und charismatischen Frauenpersönlichkeit, ihrer Schöpfung oder einem Werk. Hanna Arendt, Elisabeth I oder Carola Rosenberg- Blume sind sicher allen bekannt – und doch gibt es viel Unbekanntes auch von ihnen noch zu hören. Lernen Sie dabei das Wirken und Leben prominenter oder auch weniger bekannter Frauen - vielleicht auch aus einem ganz anderen Blickwinkel - kennen. Die gesamte Veranstaltungsreihe der Blauen Stunde mit allen Terminen und den vorgestellten Frauen finden Sie hier.


Fachbereichsleiterin
Sabrina Möller
0711 1873-758
E-Mail an Sabrina Möller

Pädagogische Mitarbeiterin
Cerstin Adam-Klitzing
0711 1873-724
E-Mail an Cerstin Adam-Klitzing

Sachbearbeiterin
Fee-Isabel Behnke
0711 1873-861
E-Mail an Fee-Isabel Behnke


 

Alle Termine der Frauenakademie:

> Kursdetails

„Life is like Jazz. You never know what will happen next!“ –
Ein Gesprächskonzert mit dem Alexander „Sandi“ Kuhn Quartett

Status Anmeldung möglich
Kursnummer 241-20850
Beginn Fr., 28.06.2024, 19:30 - 21:30 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 18,00 €
Kursleitung
Alexander „Sandi“ Kuhn (Jazz-Preis Baden-Württemberg) wird gemeinsam mit seiner Band eine Einführung in die Kunstform Jazz geben und die elementaren Merkmale dieser Musikgattung vorstellen. Die Veranstaltung richtet sich an Musikinteressierte, die bisher mit Jazz und dem Konzept der Improvisation nicht vertraut sind. Es werden keine musikalischen Vorkenntnisse benötigt. Ziel der Veranstaltung ist es, beim Publikum ein größeres Verständnis für die Kunstform Jazz zu entwickeln. Dabei stehen folgende Fragen im Fokus:
Was ist überhaupt Jazz und was macht seinen Reiz aus? Wie funktioniert Improvisation? Was macht eine gute Improvisation aus? Auf was kann ich bei einem Jazzkonzert explizit hören, um der Musik mehr abzugewinnen und mehr Freude beim Hören zu haben? Am Ende der Veranstaltung werden Sie Jazzmusik nicht mehr nur auf einer emotionalen Ebene hören, sondern auch auf einer analytischen Ebene besser nachvollziehen können und dadurch mehr Freude am Jazzhören haben. Natürlich werden die Musiker live spielen und die angesprochenen Themen exemplarisch darstellen. Es wird garantiert ein spannender und abwechslungsreicher Jazzabend.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Sichern Sie sich Ihren Platz! Karten an der Abendkasse nach Verfügbarkeit.


Termin(e)

Datum
28.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


Das könnte Sie auch interessieren

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!