Grundbildung

Alphabetisierung: Lesen, Schreiben und Rechnen für Erwachsene

In Deutschland können mehr als sieben Millionen Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben. Die Betroffenen haben große Schwierigkeiten mit alltäglichen Dingen wie Fahrkartenautomaten, Behördenbriefen, Arbeitsanweisungen, Packungsbeilagen von Arzneimitteln usw.

Um dies zu ändern, bietet die vhs stuttgart deutschsprachigen Erwachsenen an, in Kleingruppen das Lesen und Schreiben zu erlernen. Es besteht die Möglichkeit von Anfang an zu beginnen oder auf schon vorhandene Kenntnisse aufzubauen.

Grundbildungszentrum an der vhs stuttgart

Wussten Sie, dass in Deutschland mehr als sechs Millionen Erwachsene leben, die nicht richtig lesen und schreiben können? Allein in Stuttgart gibt es rund 70.000 erwachsene Menschen, die gut Deutsch sprechen, häufig sogar Muttersprachler sind, die einem Beruf nachgehen und einen Schulabschluss haben, denen aber die Schriftsprache große Probleme bereitet. Für diese Menschen stellen alltägliche Dinge wie Behördenbriefe, Arbeitsanweisungen, Fahrkartenautomaten, Packungsbeilagen von Arzneimitteln große Herausforderungen dar.

Wenn man Mühe hat, einzelne Wörter und kurze Texte zu verstehen oder richtig zu schreiben, sind die gesellschaftliche Teilhabe und die beruflichen Chancen stark eingeschränkt. 

Hier können wir helfen!

Wir bieten im Grundbildungszentrum der vhs stuttgart deutschsprachigen Erwachsenen und Menschen mit guten Deutschkenntnissen (B1) an, in Kleingruppen das Lesen und Schreiben auf individuellem Niveau und im eigenen Tempo zu erlernen.

 

SENSIBILISIERUNG

Menschen mit geringer Literalität erkennen, ansprechen und informieren

Haben Sie im privaten oder beruflichen Umfeld hin und wieder Kontakt zu Menschen, die den Eindruck erwecken, dass sie Probleme beim Schreiben und Lesen haben? Der Leidensdruck von Betroffenen ist oft immens, aber Analphabetismus ist kein unabwendbares Schicksal.

Sie fragen sich wahrscheinlich: „Kann, soll, darf man das ansprechen? Und wie kann das gehen ohne zu verletzen?“ Seien Sie sicher: Schweigen und Verdrängen nützt keinem. In unseren kostenfreien Informationsveranstaltungen beantworten wir Fragen und geben praktische Tipps zum richtigen Verhalten in dieser/einer schwierigen Situation. Auf Wunsch führen wir die Schulung auch vor Ort in Ihrer Organisation durch.


Kontakt und Beratung
Wolfgang Nagel
0711 1873 737

E-Mail an Wolfgang Nagel



FIRMENKURSE

In Zeiten von Arbeits- und Fachkräftemangel und angesichts der fortschreitenden Digitalisierung ist es unerlässlich, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Ihrer Qualifikation zu stärken und fördern. Mangelnde Lese- und Schreibkompetenz muss gute Mitarbeiter/innen nicht länger ausbremsen. Eine Steigerung der  Arbeitssicherheit und Effizienz sowie ein gestärktes Selbstbewusstsein kommen sowohl dem Unternehmen als auch den Arbeitnehmer/innen zugute und können die Bindung an das Unternehmen nachhaltig stärken.

Sehen auch Sie Bedarf an Grundbildung in Ihrem Unternehmen – sei es im Bereich Lese- und Schreibkompetenz, Rechnen oder PC-Kenntnisse oder einem Schulabschluss zur Ausbildungsfähigkeit, sprechen Sie uns an.

Wir finden eine individuelle Lösung, die auf die spezielle Situation Ihrer Mitarbeiter/innen und Ihrer Firma zugeschnitten ist.


Kontakt und Beratung
Wolfgang Nagel
0711 1873 737

E-Mail an Wolfgang Nagel

 

BERATUNGSZENTRUM

Sie wollen endlich Lesen und Schreiben können. Kommen Sie zu uns! Wir finden das richtige Angebot für Sie. Wolfgang Nagel und das Team informieren und beraten Sie persönlich, vertraulich und individuell über die Kursangebote zur Grundbildung.

  • Lesen und Schreiben,
  • Rechnen und der Umgang mit Geld,
  • Computer und Smartphone richtig nutzen,
  • Hauptschulabschuss
  • und vieles mehr.

Besuchen Sie das offene Lerncafé oder vereinbaren Sie einen Termin am Telefon.


Grundbildungszentrum

TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart

 

Kontakt und Beratung
Wolfgang Nagel
0711 1873 737

E-Mail an Wolfgang Nagel


KURSANGEBOTE

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

Funktionale Analphabet/innen erkennen, ansprechen und informieren

Haben Sie im privaten oder beruflichen Umfeld hin und wieder Kontakt zu Menschen, die den Eindruck erwecken, dass sie Probleme beim Schreiben und Lesen haben? Der Leidensdruck von Betroffenen ist oft immens, aber Analphabetismus ist kein unabwendbares Schicksal.

Sie fragen sich wahrscheinlich: „Kann, soll, darf man das ansprechen? Und wie kann das gehen ohne zu verletzen?“ Eins ist jedenfalls sicher: Schweigen und Verdrängen nützt keinem. In unseren kostenfreien Informationsveranstaltungen beantworten wir Fragen und geben praktische Tipps zum richtigen Verhalten in dieser/einer schwierigen Situation. 

Kontakt und Beratung: 
Wolfgang Nagel
0711 1873 737
E-Mail an Wolfgang Nagel

Alphabetisierung – Beratung (gebührenfrei)

Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Bad Cannstatt, Kreuznacher Str. 13 in 70372 Stuttgart

Wir informieren und beraten Sie über unser Kursangebot zur Grundbildung und Alphabetisierung. Hier erfahren Sie, welcher Kurs für Sie der richtige ist.
 

Alphabetisierung – Grundstufe

Hierfür ist eine Einstufungsberatung erforderlich.
Nach dem Kurs haben Sie Deutsch lesen und Schreiben von Grund auf gelernt. Es ist das richtige Angebot für Erwachsene mit keinen oder wenigen Buchstabenkenntnissen

Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Bad Cannstatt, Kreuznacher Str. 13 in 70372 Stuttgart

Deutsch für den Beruf – Eine Brücke zur Weiterbildung

Dieser Kurs ist für Erwachsene, die zwar lesen und schreiben können, aber noch viele Fehler machen oder sich beim Schreiben unsicher fühlen. Im Kurs werden verschiedene Rechtschreibstrategien vermittelt und geübt, mit deren Hilfe man Fehler vermeiden oder erkennen kann. Auf individuelle Rechtschreibprobleme wird eingegangen.

Veranstaltungsort: TREFFPUNKT Bad Cannstatt, Kreuznacher Str. 13 in 70372 Stuttgart
Hierfür ist eine Einstufungsberatung erforderlich.

Alphabetisierung für Menschen mit Sprachkenntnissen B1

Der Lehrgang vermittelt Grundlagen der deutschen Orthographie, erweitert das Sprachwissen und verbessert die Leseflüssigkeit und das Textverstehen. Dabei wird auf den vorhandenen Kompetenzen der TN auf- und diese gezielt ausgebaut. Der Unterricht erfolgt in einem Zeitraum von 5 Monaten im Umfang von vier UE pro Woche.

gebührenfrei für Teilnehmende mit Bildungsgutschein
Veranstaltungsort: vhs-Zentrum Ost, Ostendstr. 110 in 70188 Stuttgart
Hierfür ist eine Einstufungsberatung erforderlich.

Mehr Informationen finden Sie im Flyer


Brückenkurse

Brückenkurs Mathematik (gebührenfrei)

Mathe ist lernbar! Nach dem Kurs können Sie sicherer rechnen, sicher sein, an der Kasse nicht zu viel zu bezahlen und haben dann das gute Gefühl, Mathe zu können. Mit dem Kurs können Sie entweder mit allen vier Grundrechenarten noch einmal ganz neu anfangen oder Fortgeschrittene steigen später ein, um das Rechnen mit Prozenten oder den Umgang mit Textaufgaben zu erlernen.

Brückenkurs Deutsch

Möchten Sie den Hauptschulabschluss nachholen, befürchten aber, dass dazu Ihre Deutschkenntnisse noch nicht ausreichen? Nach dem Kurs haben Sie mit unserer Unterstützung Ihre Lücken in Rechtschreibung, Grammatik und Textgestaltung erkannt und geschlossen. Dann sind Sie sicherer und  können mit dem neu erworbenen Wissen eine Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss besuchen.

Erstkontakt und Information      

Wolfgang Nagel, Telefon 0711 / 1873 737, wolfgang.nagel@vhs-stuttgart.de
Inga Kocher, Telefon 0711 / 1873 705, inga.kocher@vhs-stuttgart.de


Grundbildungsprojekt BEF Alpha an der vhs stuttgart

Mit dem Grundbildungsprojekt BEF Alpha bietet die vhs stuttgart außerdem ein Bildungsjahr für erwachsene Geflüchtete mit keinen oder geringen Sprach- und Schreibkenntnissen.

Weitere Informationen zu BEF Alpha finden Sie hier.


Fachstelle für Grundbildung und Alphabetisierung Baden-Württemberg

Die Fachstelle koordiniert für Baden-Württemberg die Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit im Projekt „Alphabetisierung und Grundbildung als Weg zu Erfolg und Teilhabe in Beruf und Gesellschaft“ des Europäischen Sozialfonds (ESF). Sie ist hierbei Ansprechpartner für Lernende, Weiterbildungsanbieter und Betriebe mit Weiterbildungsbedarf. Der Fokus liegt auf der Arbeitsplatzorientierung der Grundbildungsarbeit. 11 Projektträger stellen dazu im Rahmen des Projekts finanziell geförderte Kurs- und Lerngebote bereit, um berufstätige Menschen mit geringer Grundbildung und insbesondere fehlenden Lese- und Schreibkompetenzen zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Fachstelle für Grundbildung und Alphabetisierung Baden-Württemberg.


Ansprechpartner

Wolfgang Nagel
Tel. 0711 1873-737
E-Mail an Wolfgang Nagel



Ort
Wochentage
Zeitraum
Beginn
Preis
Dozenten







volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo, Do, Fr: 14:00–19:00 Uhr
Di und Mi: 09:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!