Programm

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Willy Brandt – der schwierige Weg nach Osten Innen- und Außenpolitik in bewegten Zeiten II" (Nr. 14315) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Willy Brandt – der schwierige Weg nach Osten Innen- und Außenpolitik in bewegten Zeiten II


Status Anmeldung möglich
Kursnummer 211-14315
Beginn Mi., 21.07.2021, 18:30 - 20:45 Uhr
Dauer 1
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Willy Brandt war in vielerlei Hinsicht ein Gegenentwurf zu den Politikern, die vor ihm die Republik prägten. Seine Biografie fand Ausdruck im Regierungsmotto „Wir wollen mehr Demokratie wagen“. Der Rücktritt wegen der Spionageaffäre Guillaume ließ vieles davon unbeendet – aber seine Ostpolitik, die er gegen größte Widerstände durchsetzte, schuf dauerhaft Vertrauen und öffnete Türen: Die Wiedervereinigung 1990 wäre ohne den Warschauer Vertrag nicht möglich gewesen. In Vortrag und Diskussion wird die politische Figur in einen Gesamtkontext eingebettet und Sie gewinnen ein umfassendes Bild.

Schon gewusst ...
Dieser Kurs ist Teil des Gesamtlehrgangs 211-14300 mit den Kursnummern 211-14301 bis 211-14315.
Der Lehrgang kann im Ganzen oder alle Einzeltermine können auch einzeln gebucht werden.
Solange die Untersagung des Präsenzbetriebs gilt, werden die Kurse vorübergehend online stattfinden.

211-14300 Protestkultur und Aufbruch – Die 1950er-70er Jahre
EIn Zeitabschnitt unserer Geschichte der zu Beginn in Deutschland mit Wiederaufbau und Wirtschaftswunder einen hoffnungsvollen Aufschwung brachte. Doch nach und nach zeigten sich die Wunden der Vergangenheit und einen ganze Generation lehnte sich auf und brachte eine Zeiten- und Kulturwende. Bewegte Zeiten - auch in Europa und der sich in zwei Lager teilenden Weltgemeinschaft. Wo sind Kontinuitäten bis heute zu beobachten, was erkämpften die "68er" wovon wir heute profitieren und wie prägten sie Kunst, Film Musik und Philosophisches Denken?

Wechseln Sie zum Warenkorb, um den Kurs zu buchen.



Datum
21.07.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!