Menschen mit Zeit


Das vhs Angebot für „Menschen mit Zeit“ richtet sich nicht nur an ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern an alle, die an unseren Vormittags- und Nachmittagskursen Interesse haben!

Studium Generale – Allgemeinbildung

Zum breiten Spektrum dieses Programms gehören die im Studium Generale angebotenen Lehrgänge sowie Kurse und Einzelveranstaltungen zur Geschichte, Philosophie und Weltanschauung, Religion und zur Kunstgeschichte, Musik und Literatur.

Von Gesundheit über Kreativität bis hin zu Sprachen

In unseren Angeboten finden Sie aber auch eine große Auswahl an Gesundheits- und Bewegungsangeboten – vom medizinischen Vortrag bis zum neuesten Sportkurs. Sie erhalten einen Einblick in unsere zahlreiche Fremdsprachenkurse sowie ein umfangreiches Kursangebot aus dem Kreativbereich zum künstlerischen Gestalten. Darüber hinaus lässt sich bei vielen Ausflügen, Konzertbesuchen, Führungen und Wanderungen die Stadt Stuttgart und ihre Region auf die vielfältigste Weise entdecken.

Computerkurse

Die vhs stuttgart bietet ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot rund um den Computer und um die Themen Smartphone, Tablet und verschiedene Software an. Sie finden hier außerdem Antworten und Unterstützung zu Fragen der Vorsorge, Recht und Versicherungen.

Profitieren Sie von Ihrer zeitlichen Flexibilität und nutzen Sie die Möglichkeiten!


Durch Klicken auf "Titel", "Datum", "Ort" oder "Nr." können Sie die Kurse individuell sortieren.

> Kursdetails

„Ich bin ein Stern“ – Eine Lesung mit Musik nach den Werken der Holocaustüberlebenden Inge Auerbacher und den Gedichten von Mascha Kaléko

Status Anmeldung möglich
Kursnummer 241-20900
Beginn Sa., 29.06.2024, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr Eintritt frei
Kursleitung
Literatursommer 2024 (Literatursommer 2024 )
NeckArs e.V. (NeckArs e.V. )
Am 22. August 1942 wurde Inge Auerbacher als Siebenjährige mit ihren Eltern vom Stuttgarter Nordbahnhof in das Ghetto Theresienstadt deportiert. Nach der Befreiung des Lagers im Mai 1945 verbrachte sie noch einige Zeit im DP-Flüchtlingslager in Stuttgart sowie in Göppingen, dem Ort, wo sie als Kleinkind gelebt hatte.1946 wanderte sie in die Vereinigten Staaten aus. Ihre Kindheitserinnerungen fasste sie in mehreren Werken zusammen, die inzwischen ihr großes Publikum auch in Deutschland fanden.

Auch die Dichterin Mascha Kaléko litt unter Judenverfolgung in Deutschland und sah sich gezwungen, auszuwandern. Auch sie verarbeitet die Erlebnisse, die ihr Leben für immer geprägt haben, in ihren Werken. Und auch ihre Werke zählen heute zu den bewegendsten und wichtigsten Werken der deutschen Literatur. Während der Veranstaltung werden Fragmente aus dem Buch der Holocaustüberlebenden Inge Auerbacher „Ich bin ein Stern“, sowie Gedichte von Mascha Kaléko gelesen. Die neuseeländische Starsopranistin Gina Sanders und der Komponist Vladimir Romanov umrahmen die Lesung mit alten und neuen jüdischen Liedern.

Im Rahmen des Literatursommers 2024 und in Kooperation mit NeckArs e. V.

Um vorherige Anmeldung wird nach Möglichkeit gebeten.


Termin(e)

Datum
29.06.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


Das könnte Sie auch interessieren

Ansprechpartner/in

Fachbereichsleiterin
Lucie Gaus
0711 1873-777
E-Mail an Lucie Kuhls

 Pädagogischer Mitarbeiter
 Michael Doufrain
 0711 1873-798
 E-Mail an Michael Doufrain

 

 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!