Menschen mit Zeit


Das vhs-Angebot „Menschen mit Zeit“ richtet sich nicht nur an ältere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern an alle, die an unseren Vormittags- und Nachmittagskursen Interesse haben.
Die komplette Zusammenstellung der vielen Tagesangebote, die wir für Sie in der Broschüre „Menschen mit Zeit“  zusammengestellt haben, liegt kostenlos im TREFFPUNKT Rotebühlplatz und in unseren Außenstellen aus.


Studium Generale - Allgemeinbildung

Zu dem breiten Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten gehören die im Studium Generale angebotenen Lehrgänge sowie der Bereich Allgemeinbildung, bestehend aus den Fächern (Zeit)-Geschichte, Philosophie, Religion- und Weltanschauung, Kunstgeschichte, Oper, Ballett und Literatur.

Computerkurse

Für diejenigen, die von den Vorzügen des Computerzeitalters profitieren möchten, bietet die vhs stuttgart ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot rund um den Computer und um die Themen Smartphone, Tablet und E-Reader an. Die Kurse wenden sich an „absolute Anfänger/innen“, an „Anfänger/innen mit Vorkenntnissen“ und an diejenigen, die ihre Kenntnisse noch vertiefen möchten. Im „Workshop Internet“ finden Sie außerdem eine große Pallette an solchen Kursen, die sich intensiv mit dem Internet und den diversen Anwendungsmöglichkeiten – wie Suchmaschinen und Soziale Netzwerken – beschäftigen.

Von Gesundheit über Kreativität

Neben zahlreichen Gesundheit- und Bewegungsangeboten bieten wir auch ein umfangreiches Kursangebot aus dem Kreativbereich und dem künstlerischen Gestalten an. Darüberhinaus können Sie während vieler Ausflüge, Exkursionen und Wanderungen die Stadt Stuttgart und ihre Region auf die vielfältigste Weise entdecken.

Sprachen

Im umfangreichen Sprachprogramm können Sie aus zahlreichen Sprachen wählen.


Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.

Gasthäuser gestern und heute Stadtspaziergang

Nicht nur für Kultur und Freizeit sondern auch für die Politik war das Gasthaus früher wichtiger als heute.
Kaum vorstellbar, dass Bier einmal teurer war als Wein - und beides wurde reichlich genossen! Dieser abwechslungsreiche und amüsante Stadtspaziergang führt vorbei an Gasthäusern und Hotels, die es heute noch gibt.
Aber wir versuchen natürlich auch Gebäude "zum Sprechen zu bringen", wo früher schon die Ratsherren saßen, wo "gedichtet und gezecht" wurde "dass die Haare rauchten" und wo angeblich Friedrich Schiller die Zeche schuldig blieb? Was hatte es mit der "Hölle", dem "König von England" oder dem "Großfürst zu Russland auf sich? Warum wurde Casanova in seinem Gasthaus festgehalten und was machte die "Spanische Taverne" berühmt?
Eingegangen wird auch auf die heutige Situation der Gastronomie in Stuttgart.

Zusatzinformation:
Treffpunkt: Schlossplatz, vor dem Musikpavillon, 70173 Stuttgart



Status: Plätze frei

Kursnr.: 192-08620

Beginn: Sa., 25.01.2020, 15:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: ! Individuelle Ortsangabe !

Gebühr: 12,00 €


Anmeldebedingung:
Anmeldung erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Datum
25.01.2020
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !





Ansprechpartner/in

Fachbereichsleiterin
Lucie Kuhls
0711 1873-777
E-Mail an Lucie Kuhls

 Pädagogischer Mitarbeiter
 Michael Doufrain
 0711 1873-798
 E-Mail an Michael Doufrain

 

 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart