Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

vhs-photogalerie: architekturbild – Europäischer Architekturfotografie-Preis 2023
Ausstellung

Status Keine Online-Anmeldung möglich
Kursnummer 232-20021
Zeitraum von Fr. 01.12.2023 bis So. 11.02.2024, 08:00 - 22:00 Uhr
Dauer 57 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr Eintritt frei
Kursleitung
Die Ausstellung »Provisorium Stopgap« vereint die besten 112 Bilder des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild 2023. In den präsentierten Bildstrecken werden keine Gebäude dokumentiert, denn architekturbild würdigt Fotografie mit Architektur in herausragender inhaltlicher und formaler Vielfalt. Mit Serien von je vier Bildern erkunden die 31 Fotografinnen und Fotografen jeweils unterschiedliche Sujets, die von Zwischenstadien, Brüchen, Improvisationen und Fantasie erzählen. Die subtilen, manchmal humorvollen oder unmittelbaren Interpretationen zeigen beispielsweise kreativ gestaltete HinterhofBolzplätze, sorgfältig abgeschirmte urbane Rückzugsorte von Obdachlosen oder die irritierende Abwesenheit von Architektur auf einer Baustelle. Nichts ist hier auf Dauer, Beständigkeit angelegt, alle Motive kreisen um das Vorübergehende, die Veränderung in der Zeit. Das Hamburger Fotografenteam Nicole Keller & Oliver Schumacher untersucht die absurden, komischen Provisorien in unserer Umgebung. Das Duo selbst schreibt: „Wir laden ein, diese Alltagsmomente mit offenen Augen zu suchen, zu entdecken und sich über sie zu freuen.“ Ihr spielerisch leicht und elegant wirkendendes Bilderquartett ist mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Zwei weitere gleichwertige Preise gingen an Katharina Roters aus Berlin für eine Schwarz-Weiß-Serie, die in Armenien angesiedelt ist, und an hiepler, brunier, ebenfalls Berlin, für ihre Serie »Gap Stop«.

Frankfurt und Mainz wird der Europäische Architekturfotografie-Preis 2023 in Stuttgart gezeigt. Die Ausstellung ist eine Kooperation der vhs-photogalerie (Kuratorin Bettina Michel) mit architekturbild e.v.
Zur Ausstellung ist ein Katalog der av edition erhältlich.

Einen Bericht über die Ausstellung des SWR2 finden Sie hier:
https://www.swr.de/swr2/kunst-und-ausstellung/architekturfotografie-anders-eine-brillant-vielschichtige-ausstellung-in-stuttgart-100.html
Bitte Kursinfo beachten


Termin(e)

Datum
01.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
02.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
03.12.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
04.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
05.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
06.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
07.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
08.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
09.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 22:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
10.12.2023
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Seite 1 von 6
Zurück zur Suche nach Terminen
Keine empfohlenen Kurse vorhanden

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!