Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

Vom Max-Eyth-See zum Travertinpark - Von ällem ebbes - Natur und Industriegeschichte auf engstem Raum

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 221-18605
Beginn Sa., 14.05.2022, 14:00 - 16:30 Uhr
Kursort Individuelle Ortsangabe
Kursgebühr 10,60 €
Kursleitung
Zusatzinformation Treffpunkt: 13:30 Uhr Stadtbahnhaltestelle U 14 Max-Eyth-See. Rückfahrt mit der U14 ab Haltestelle Kraftwerk
Herrliche Natur am Max-Eyth-See, ein ehemaliger römischer Gutshof, das alte Wasserwerk von Feuerbach, das Naturdenkmal „Lösswand“, Weinberge, die zu den steilsten und besten Lagen in Württemberg gehören, sind ebenso Stationen der Wanderung wie die Industriegeschichte auf dem Hallschlag. Die Zuckerfabrik, die Ziegeleien und der Abbau des Travertins haben die Gegend Jahrzehnte, oft sogar Jahrhunderte geprägt. Unter fachkundiger Führung des Neckarguides Wolfgang Zwinz erfahren Sie vor Ort von ällem ebbes. Ziel und Höhepunkt der Wanderung ist der Travertinpark, der seit 2010 für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Hier wird durch die ausgestellten Werkzeuge und Maschinen die Geschichte des Travertinabbaus und der Steinbearbeitung lebendig.
Wanderstrecke ca. 10 km, Höhenunterschied ca. 50 Meter. Die Wege sind begehbar und bis zum Travertinpark für Kinderwagen geeignet.
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz (ab 25.04.22)
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!