Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

René Descartes
Descartes und seine historische Bedeutung

Status Anmeldung möglich
Kursnummer 241-14312
Beginn Mi., 26.06.2024, 18:30 - 20:45 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Neuer Kurs  
Descartes formulierte seinen methodischen Neuanfang als ‚Regeln zur Leitung unseres Verstandes‘. Er verließ damit die noch herrschende aristotelisch-theologische Dogmatik. Dem theologischen Zangengriff versuchte er sich diplomatisch zu entziehen. Doch seine philosophischen Kritiker wie auch ‚follower‘, ob Rationalisten oder Empiristen, mussten sich seinem Neuanfang gewachsen zeigen. Wir verfolgen diese Auseinandersetzung über Thomas Hobbes und Leibniz bis zu Kant. Der Vortrag zeigt ebenfalls auf wie sich die aktuelle Erforschung des menschlichen Gehirns und die Linguistik auf ihn als Impulsgeber bezieht.


Der Kurs ist Teil des Lehrgangs 241-14300 "Das Barock - eine Epoche der Widersprüche
Von Glaubenskriegen, Aufklärung und neuen Weltbildern ".
Der Lehrgang kann im Ganzen oder alle einzelnen Termine auch separat gebucht werden.


Termin(e)

Datum
26.06.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


Das könnte Sie auch interessieren

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!