Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

Ein Jahr OB Frank Nopper in Stuttgart - eine Bilanz
Stuttgarter Zeitung Direkt - vhs Pressecafé mit Jan Sellner
Vor Ort im TREFFPUNKT Rotebühlplatz und im Livestream

Status für Präsenz-Plätze Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen
Status für Online-Plätze Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen
Kursnummer 212-16050
Beginn Mi., 02.03.2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr Eintritt frei
Kursleitung
Mitzubringen/Materialien Livestream unter
www.vhs-stuttgart.de/infoservice/vhs-digital/vhs-livestream
Für Fragen: pressecafe.fragen@vhs-stuttgart.de
Zusatzinformation Zugang zum Livestream: www.vhs-stuttgart.de/infoservice/vhs-digital/vhs-livestream
Chat über youtube oder pressecafe.fragen@vhs-stuttgart.de
Stuttgart hat einen neuen Oberbürgermeister. Seit 4. Februar 2021 amtiert Frank Nopper (CDU), der aus der Oberbürgermeisterwahl im vergangenen Jahr als Sieger hervorgegangen ist. Nopper hatte angekündigt, ein hohes Arbeitstempo bei Themen vorzulegen, die für die Landeshauptstadt und ihre Bürgerinnen und Bürger besonders wichtig sind wie Digitalisierung, Opernsanierung und anderen Infrastrukturprojekten. Welche seiner Vorhaben konnte er im ersten Jahr als OB anstoßen oder auf den Weg bringen?
Jan Sellner, Ressortleiter Lokales von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, zieht eine erste Zwischenbilanz.

Jan Sellner, 1965 in Stuttgart geboren, studierte Politische Wissenschaften, Neuere Geschichte und Philosophie in München. Seine journalistische Laufbahn begann er 1986 bei der Leonberger Kreiszeitung. Danach wechselte er zu den Stuttgarter Nachrichten als Leiter des Ressort Landesnachrichten, 2001 übernahm er die Politikredaktion der Stuttgarter Nachrichten. Seit 2015 leitet er das gemeinsame Lokalressort von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten.

AKTUELLER HINWEIS:
DAS VHS PRESSECAFÈ IN PRÄSENZ
In Abhängigkeit von der aktuell geltenden Corona-VO für Stuttgart und unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen findet das Pressecafé in Präsenz im TREFFPUNKT Rotebühlplatz im Robert-Bosch-Saal statt.
Für Präsenz ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
.
Zusätzlich streamen wir die Veranstaltung
Technische Hinweise:
DAS VHS PRESSECAFÈ IM LIVESTREAM
Zugang zum Livestream erhalten Sie über:
www.vhs-stuttgart.de/infoservice/vhs-digital/vhs-livestream
Der Link wird kurz vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.
Wir streamen über YouTube.
Um Fragen zu stellen oder sich an der Diskussion zu beteiligen,gibt es zwei Möglichkeiten:
- Senden Sie uns Ihre Fragen und Beiträge über
pressecafe.fragen@vhs-stuttgart.de zu
oder
- Nutzen Sie den Chat - um hier Fragen eingeben zu können, müssen Sie sich auf youtube mit Ihrer mailadresse und einem Nutzer-Namen anmelden.

Wir geben Ihre Beiträge an diesem Abend an Hern Sellner weiter.

Die Veranstaltung wird, wie alle Livestreams der vhs stuttgart, aufgezeichnet.
Sie finden diese 1-2 Tage nach der Veranstaltung auf dem YouTube Kanal der vhs über unsere Homepage.


Hinweis:
Flyer vhs Pressecafé
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

Datum
02.03.2022
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz (ab 25.04.22)
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!