Kurssuche
> Kursdetails

Politik vor Ort: Einblicke in den Landtag von Baden Württemberg und Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann ( MdL) Führung, Teilnahme an einer Plenarsitzung und Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Neuen Schloss und Staatstheater befindet sich der Landtag von Baden-Württemberg – alle in Stuttgart kennen das quadratische Gebäude mit bronzefarbener Aluminiumverkleidung und dunkler Verglasung, das nach der Modernisierung 2016 wiedereröffnet wurde. Aber wissen Sie auch wie der Landtag arbeitet, mit welchen Aufgaben er betraut ist?
Wenn Sie neugierig sind auf den Alltag im Parlament, kommen Sie mit und lernen den Landtag von innen kennen!
Bei einer Führung mit dem Besucherdienst erfahren Sie alles über Aufgaben und Arbeitsweise unseres Landtags und können an einer Plenarsitzung teilnehmen.
Im anschließenden persönlichen Gespräch mit dem MdL und Verkehrsminister Winfried Hermann erhalten Sie Einblick in die Aufgaben und die Arbeit des Ministers im Zusammenspiel zwischen Landtag, Ministerium und Kabinett. Zeit für Ihre Fragen an Herrn Hermann haben wir eingeplant.

14.45 Uhr Treffpunkt vor dem Landtagsgebäude, Konrad-Adenauer-Str 3, 70173 Stuttgart
15.00 Uhr Einführung Aufgaben des Landtages
15.30 Uhr Teilnahme an der Plenarsitzung
16.30 Uhr Gespräch mit Winfried Hermann

Zur Person:
Winfried Hermann ist seit 1982 bei den Grünen aktiv. Von 1984-1988 war er Mitglied des Landtages in Baden-Württemberg, danach (1992-1997) Vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg. 1998 wurde er in den Bundestag gewählt und war dort u.a. als Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung tätig.
2011 kam er zurück in den Landtag BW und wurde zum Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg berufen.
Bereits während seiner Tätigkeit als Fachbereichsleiter an der vhs stuttgart von 1989-1998 setze er sich engagiert für Internationales und die Umsetzung der Lokalen Agenda 21 ein und initiierte verschiedene Projekte.
Wesentliche Eckpunkte der Sozialen Agenda 21, entwickelt 1992, sind Schutz des Menschen und der Umwelt durch nachhaltige Entwicklung, die von der Ausgewogenheit zwischen Ökonomie, Sozialem und Ökologie getragen wird, nachhaltige städtebauliche Entwicklung sowie bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung bei stadtplanerischen Projekten.

Mitzubringen/Materialien:
Bitte mitbringen: Personalausweis oder Reisepass

Zusatzinformation:
Treffpunkt: vor dem Haupteingang des neuen Landtaggebäudes, Konrad-Adenauer-Str 3,
70173 Stuttgart





Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-04240

Beginn: Do., 17.10.2019, 14:45 - 17:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: ! Individuelle Ortsangabe !

Gebühr: 5,00 € Verwaltungsgebühr


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Datum
17.10.2019
Uhrzeit
14:45 - 17:15 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart