Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

> Kursdetails

Die Regeln des Zusammenlebens Über das Verhältnis von Staat und Religion in der offenen Gesellschaft


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 211-16250
Beginn Di., 15.06.2021, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursort Digitaler Lernort
Kursgebühr gebührenfrei
Kursleitung
Wir sind gleich vor dem Gesetz, aber nicht gleich vor dem Spiegel. Die Vielfalt der Individuen ist eine große Ressource der Menschheit, birgt aber auch Spannungspotenzial. Denn wie bringen wir die unterschiedlichen Lebensentwürfe unter einen Hut? Michael Schmidt-Salomon plädiert in seinem Vortrag für die Prinzipien der offenen Gesellschaft sowie für einen weltanschaulich neutralen Staat, der als fairer, unparteiischer Schiedsrichter auftreten müsste, um im Spiel der Interessen die für alle geltenden Regeln durchzusetzen.
Zusammen mit der Giordano Bruno Stiftung Stuttgart und der Säkularen Flüchtlingsilfe Stuttgart laden wir die interessierte Öffentlichkeit zu einem Vortrag mit Diskussion ein, um über das Verhältnis von Staat und Religion zu diskutieren.

Kontakt: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg; Fachbereich Integration und Migration; Telefon: 07125/152-144; Telefax: 07125/152-145; E-Mail: Christine.Kuntzsch@lpb.bwl.de
Anmeldung: Um eine Anmeldung wird gebeten bis zum 14.06. unter: Christine.Kuntzsch@lpb.bwl.de

Kurs abgeschlossen


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr 14.00-19.00 Uhr

Di-Mi 09.00-14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!