Kurssuche
> Kursdetails

Literaturnobelpreisträgerin von 2004: Elfriede Jelinek (*1946) - Österreich

Zu ihren großen Romanen gehören sicherlich "Die Liebhaberinnen", (1975) "Die Klavierspielerin" (1983) oder "Lust" (1989), in denen sie die Missstände im öffentlichen, politischen, aber auch im privaten Leben der österreichischen Gesellschaft provokant beschreibt. Nach vielen persönlichen Angriffen ("Nestbeschmutzerin") gab Jelinek ihren Rückzug aus der österreichischen Öffentlichkeit bekannt und erließ ein Aufführungsverbot ihrer Stücke für Österreich. Die Begründung des Preisverleihungskomitee lautete: "für den musikalischen Fluss von Stimmen und Gegenstimmen in Romanen und Dramen, die mit einzigartiger sprachlicher Leidenschaft die Absurdität und zwingende Macht der sozialen Klischees enthüllen".



Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 191-02259

Beginn: Mi., 05.06.2019, 10:45 - 13:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: 20,00 €


Anmeldebedingung:


Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
05.06.2019
Uhrzeit
10:45 - 13:15 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; C203




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart