Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

> Kursdetails

Grenzziehungen - Deutschlands Grenzen im Laufe der Geschichte


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 202-14612
Beginn Fr., 22.01.2021, 10:15 - 12:45 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Grenzen gelten als möglichst unverrückbar – dass historische Entwicklungen über die Grenzziehung von Königen und Präsidenten oft hinweg gehen, beweist ein Blick auf Deutschland: Von den Römern über das Mittelalter bis in die allerjüngste Geschichte waren die deutschen Grenzen ständig in Bewegung. Ulbrichts fatale Mauer überlebte keine 30 Jahre! Wenn wir auf jüngere Mauer-Grenzen schauen (USA oder Palästina), erkennt man, wie visionär das europäische Konzept der offenen Grenzen ist. Wir schauen diese Entwicklung und ihre besondere Dynamiken an und werfen auch einen Blick auf Sprach- und Kulturgrenzen.

Schon gewusst ...
Der Lehrgang 202-14600 setzt sich aus den Kursen 202-14601 bis 202-14614 zusammen. Einzelbuchungen sind immer möglich.

Kurs abgeschlossen


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen
bis voraussichtlich 31.01.2021

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!