Kurssuche

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

Das gedruckte Programmheft bildet nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails
Veranstaltung "Faszination Spinozismus: Was lernt man heute noch von einem barocken Philosophen?" (Nr. 14315) wurde in den Warenkorb gelegt.

Faszination Spinozismus: Was lernt man heute noch von einem barocken Philosophen?

Status Anmeldung möglich
Kursnummer 241-14315
Beginn Mi., 17.07.2024, 18:30 - 20:45 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Das von Baruch de Spinoza (1632 - 1677) entwickelte anspruchsvolle philosophische System fasziniert bis heute - mehr noch, es ist erstaunlich modern. Der Philosoph beschäftigt sich in seinem Hauptwerk "Ethik in geometrischer Ordnung dargestellt" bei weitem nicht nur mit einer Morallehre, sondern deckt ein wahrlich "barockes" Spektrum von komplexen Themenbereichen ab. Vortrag und Diskussion zeigen Ihnen die Aktualität und Tiefe eines großartigen Systems auf.

Der Kurs ist Teil des Lehrgangs 241-14300 "Das Barock - eine Epoche der Widersprüche
Von Glaubenskriegen, Aufklärung und neuen Weltbildern ".
Der Lehrgang kann im Ganzen oder alle einzelnen Termine auch separat gebucht werden.
Wechseln Sie zum Warenkorb, um den Kurs zu buchen.


Termin(e)

Datum
17.07.2024
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!