Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

Die „reine Lehre“: Fundamentalismus in Christentum und Islam (Webseminar)

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 221-14971
Zeitraum von Do. 07.07.2022 bis Do. 21.07.2022, 19:00 - 21:15 Uhr
Dauer 3
Kursort ZOOM
Kursgebühr 39,00 €
Kursleitung
vhs Digital  
Fundamentalistische Religionsbewegungen sind keine Entwicklung der jüngeren Geschichte, auch wenn uns dies durch die mediale Berichterstattung bisweilen suggeriert wird. In den Offenbarungsreligionen bedeutet Fundamentalismus eine Rückkehr zur „reinen Lehre“ auf Grundlage der als von Gott geoffenbart geltenden Texte. Typisch sind die Abkehr von wissenschaftlichen Errungenschaften der Moderne und die apokalyptische Endschlacht zwischen Gut und Böse. Das Seminar will das Phänomen Fundamentalismus religions­wissen­schaftlich und psychologisch einordnen und zeigt Gefahren auf für einen „Terror im Namen Gottes“.

Themen des Seminars:
? Fundamentalistische und evangelikale Bewegungen in den USA und Deutschland: Bibeltreue, Kreationismus, „Intelligent Design“ und politische Einflussnahme
? Islam-Fundamentalismus: Wahhabismus, Iranischer Revolutionsexport, Al-Qaida und „Islamischer Staat“
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

Datum
07.07.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
ZOOM
Datum
14.07.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
ZOOM
Datum
21.07.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
ZOOM


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo, Do, Fr: 14:00–19:00 Uhr
Di und Mi: 09:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!