Kurssuche

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

Das gedruckte Programmheft bildet nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

Aquarell-Workshop am Wochenende

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 231-27435
Beginn Sa., 17.06.2023, 10:00 - 15:00 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 36,00 €
Kursleitung
Mitzubringen/Materialien Bitte mitbringen: Aquarellset 12 Näpfchen (z.B. Van Gogh, Schminke...), %100 Baumwolle Cold pressed Aquarellpapier 300 gr (z.B. Saunders Waterford, Canson, Hahnemühle oder Arches) und Französischer Aquarellpinsel aus Naturhaar oder Mischhaar Nr:0 oder 1 (z.B. Da vinci, Escoda), Flacher synthetischer Pinsel No: 12 oder 14, Runder synthetischer Pinsel Nr: 6 oder 8, dünner synthetischer Pinsel No: 2.
Lernen Sie, wie Sie mit Aquarellfarben alles frischer, klarer und leuchtender darstellen können. Erlernen Sie dabei, wie beim Verlaufen der Farben unerwartete, schöne Übergänge und Farbmischungen entstehen. Schritt für Schritt werden die unterschiedlichen Mal- und Pinselführungen und der Einsatz der Farben erklärt sowie Wichtiges über Pinsel- und Papiersorten. Anfänger/innen lernen Grundlegendes, Fortgeschrittene werden in ihren Arbeiten unterstützt.
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

Datum
17.06.2023
Uhrzeit
10:00 - 15:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!