Kurssuche

  

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

*Das gedruckte Programmheft bildet  nur einen Einblick in das Programm ab. Alle Kurse finden Sie hier auf unserer Webseite!

> Kursdetails

Schauspielworkshop für Anfänger/innen


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 211-23500
Zeitraum von Sa. 18.09.2021 bis So. 19.09.2021, 11:00 - 17:00 Uhr
Dauer 2
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 86,00 € Sollten bis zum Kursbeginn die coronabedingten Abstandsregelungen geändert werden und in der Folge mehr als 9 Teilnehmer/innen am Kurs teilnehmen, wird die Teilnahmegebühr gesenkt und automatisch die günstigere Standardkursgebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Gebühr wird erst nach Kursbeginn abgebucht. Eine Änderung der Kursgebühr nach Ablauf des ersten Kurstermins ist jedoch nicht möglich.
Kursleitung
Entdecken Sie Ihre schauspielerischen Fähigkeiten. Wie erzeugt man Spannung auf der Bühne? Wie kann man echt und natürlich vor Publikum sein? Wie kann man Lampenfieber sowie andere Ängste überwinden und eigene Emotionen und Impulse richtig darstellen? Der Kurs hilft durch verschiedene Techniken und Schauspielübungen sich zu entwickeln, die Vorstellungskraft zu trainieren und sicheres Auftreten zu erlernen. Bühnenerfahrung ist nicht erforderlich.

Kurs abgeschlossen



Datum
18.09.2021
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Datum
19.09.2021
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!