Programm

Durch Klicken auf "Titel", "Datum", "Ort" oder "Nr." können Sie die Kurse individuell sortieren.


> Kursdetails

...und mittwochvormittags in die Staatsgalerie - Abendländische Malerei vor Originalen

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 221-26030
Zeitraum von Mi. 22.06.2022 bis Mi. 06.07.2022, 10:30 - 11:30 Uhr
Dauer 3
Kursort Individuelle Ortsangabe
Kursgebühr 38,00 € keine Ermäßigung möglich
(mittwochs keine Eintrittsgebühr)
Sollten bis zum Kursbeginn die coronabedingten Abstandsregelungen geändert werden und in der Folge mehr als 9 Teilnehmer/innen am Kurs teilnehmen, wird die Teilnahmegebühr gesenkt und automatisch die günstigere Standardkursgebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Gebühr wird erst nach Kursbeginn abgebucht. Eine Änderung der Kursgebühr nach Ablauf des ersten Kurstermins ist jedoch nicht möglich.
Kursleitung
Zusatzinformation Foyer, Neue Staatsgalerie Willy-Brandt- Straße 22
Die Staatsgalerie Stuttgart besitzt einen großen Schatz an Kunstwerken vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst. Jedes Kunstwerk, ob Malerei oder Plastik, steht zum einen für sich, aber auch immer für die Epoche, in der es entstand. Mit Leichtigkeit und Leidenschaft treten Sie direkt vor den Originalen in den Dialog über das Werk und stellen die jeweiligen gesellschaftlichen und zeitlichen Bezüge her.
Treffpunkt im Foyer der Staatsgalerie Stuttgart.
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

Datum
22.06.2022
Uhrzeit
10:30 - 11:30 Uhr
Ort
Individuelle Ortsangabe
Datum
29.06.2022
Uhrzeit
10:30 - 11:30 Uhr
Ort
Individuelle Ortsangabe
Datum
06.07.2022
Uhrzeit
10:30 - 11:30 Uhr
Ort
Individuelle Ortsangabe


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz (ab 25.04.22)
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!