Programm
> Kursdetails

...und mittwochs nach Italien - Italienische Malerei in der Staatsgalerie

Früh konnten bedeutende Werke- beispielsweise Mattia Pretis Großformat "Christus und die Kanaaniterin" oder Fra Bartolommeos Fragmente "Marienkrönung" in die Staatsgalerie einziehen. 1852 wurde durch den Ankauf einer venezianischen Privatsammlung mit 195 Gemälden des Barock und des Rokoko ein besonderer Schwerpunkt geschaffen, in dem Tiepolos Entwurf für den Kaiserssaal in Würzburg einen Höhepunkt bildet. Durch Francesco Cornegliani, Paolo Pannini und Gaspare Traversi erhielt die Staatsgalerie künstlerische Werke, welche nur selten in Museen vertreten sind. Die Künstler, ihre Motive und Maltechniken sowie die jeweiligen Epochen stehen an den Nachmittagen im Mittelpunkt.

Zusatzinformation:
Foyer, Neue Staatsgalerie Willy-Brandt- Straße 22



Status: Plätze frei

Kursnr.: 191-23300

Zeitraum: von Mi. 03.07.2019 bis Mi. 24.07.2019, 16:30 - 18:00 Uhr

Dauer: 4

Kursort: ! Individuelle Ortsangabe !

Gebühr: 32,00 € keine Ermäßigung möglich
(mittwochs keine Eintrittsgebühr)


Anmeldebedingung:
Anmeldung erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Datum
03.07.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !
Datum
10.07.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !
Datum
17.07.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !
Datum
24.07.2019
Uhrzeit
16:30 - 18:00 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart