Programm

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


> Kursdetails

Webseminar: Mein Kind im Umgang mit Medien begleiten


Status Anmeldung möglich
Kursnummer 211-13309
Beginn Do., 06.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursort Digitaler Lernort
Kursgebühr 11,00 € Anmeldung erforderlich
Kursleitung
Voraussetzungen - stabile Internetverbindung (mind. 18 Mbit/s Download, 2 Mbit/s Upload)
- Mikrofon / Headset (Kamera optional)
Zusatzinformation An diesem Kurs können Sie live im Internet von einem be-liebigen Ort teilnehmen. Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.
Das Angebot an digitalen Unterhaltungsangeboten für Kinder ist riesig und kaum noch zu
überschauen. Gerade die Apps bereiten oft Probleme: Viele sind pädagogisch fragwürdig
und oft nur darauf ausgerichtet, möglichst viel Profit durch In-App-Käufe zu generieren. In
diesem Webinar erfahren Eltern, woran sie geeignete Angebote für ihr Kind erkennen und
wie sie es bei einem guten und kreativen Medienumgang unterstützen können.
Medienpädagoge Marc Urlen forscht seit vielen Jahren zu diesem Themenbereich. Im Zuge
des Projektes "Apps für Kinder" am Deutschen Jugendinstitut e.V. hat er eine Datenbank
aufgebaut, die bisher über 700 Apps nach pädagogischen Kriterien bewertet und somit
Eltern Orientierung bietet.


Hinweis:
Um sicherzustellen, dass technisch alles funktioniert, können Sie hier vorab einen Technik-Check machen. Gerne können Sie auch unsere kostenfreie Zoom-Schulung für Teilnehmende besuchen. In unserem Support-Bereich finden Sie die aktuellen Termine sowie weitere Angebote zur Unterstützung.



volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!