Programm

Träumereien auf der Stuttgarter Gänsheide Ausblicke, schöne Villen und Künstlerkolonie Stadtspaziergang und Kunstgaleriebesuch

Verwunschene Villen, verträumte Wege und Aussichtspunkte: Die Gänsheide hat ihren besonderen Charme und ihr besonderes kulturelles Leben bewahrt. Erst um 1900 besiedelt, lebten hier früher Künstler wie Albert Kappis oder Sally Wiest, die die Gänsheide mit stimmungsvollen Landschaftsbildern auf die Leinwand bannten. Schriftsteller Friedrich Hackländer lebte hier. Robert Bosch baute sich seine Villa im Stil der italienischen Frührenaissance. Eine original erhaltene Villa von Paul Bonatz beherbergt heute die Galerie Valentien - dort ist ein Besuch geplant. Baronin Helene von Reitzenstein baute sich das heutige Staatsministerium, nicht weit entfernt steht das Künstlerhaus des Württembergischen Kunstvereins. Wir durchstreifen das Viertel auf ruhigen Wegen und stoßen immer wieder auf weite Ausblicke über die Stadt und ins Land.

Zusatzinformation:
Treffpunkt: Haltestelle Bubenbad, Stadtbahn U15 stadtauswärts, 70184 Stuttgart
Endpunkt des Rundgangs: Gellertstraße, 70184 Stuttgart



Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 201-08540

Beginn: Sa., 20.06.2020, 11:00 - 14:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Individuelle Ortsangabe

Gebühr: 17,00 €



INDIO




Datum
20.06.2020
Uhrzeit
11:00 - 14:00 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information (telefonisch & per Mail) während Corona:
Mo – Fr, 8:00 – 18:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart


      Erfahren Sie mehr im vhs Blog!