Programm
> Kursdetails

"Prinzessin auf der Erbse!" - "Indianer kennt kein Schmerz!" Hochsensibilität - Segen oder Fluch?

Hoch-sensible Menschen nehmen sich selbst und ihre Umwelt stärker und intensiver wahr, verfügen über besondere Begabungen und Fähigkeiten, erleben sich oft als "völlig anders" oder gar wie von einem anderen Stern!" Sie sind über die Maßen feinfühlig und empfindsam für äußere und innere Reize. Gleichzeitig erleben sie sich häufig überwältigt vom Übermaß der Reizflut und - im Vergleich zu normal sensiblen Menschen - wesentlich schneller überfordert und gestresst.
Inhalte des Workshops:
- Persönliche "Geschichten" der Empfindsamkeit?
- Selbstwahrnehmung im familiären und beruflichen Alltag?
- Meine persönlichen Stärken und Schwächen?
- Wie setze ich gesunde Grenzen?
- Wie kann ich Selbstvertrauen tanken?



Status: Plätze frei

Kursnr.: 191-40309

Beginn: Sa., 01.06.2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: 54,00 €



Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
01.06.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; C303 Entspannung




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart