Programm

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


> Kursdetails

Kultour: Ein neuer Geist weht durch Stuttgart! Stadtrundgang zu Demokratie und Architektur mit der Kulturjournalistin und Autorin Adrienne Braun


Status Anmeldung möglich
Kursnummer 211-18370
Beginn So., 18.07.2021, 14:30 - 16:30 Uhr
Dauer 1
Kursort Individuelle Ortsangabe
Kursgebühr 29,00 €
Kursleitung
Zusatzinformation Treffpunkt: Vor der Treppe am Opernhaus, Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart
Wieso steht das Kunstmuseum in der Fußgängerzone? Was macht das neue Stadtpalais so außergewöhnlich? Und war das Theaterhaus früher wirklich so unbeliebt bei der Politik? Die Kulturjournalistin und Autorin Adrienne Braun verfolgt den Stuttgarter Kulturbetrieb seit vielen Jahren. In ihrem Rundgang verrät sie, wie die einzelnen Kultureinrichtungen ticken und wie stark sie das Klima in der Stadt in den vergangenen Jahren verändert haben.
Über Jahrzehnte setzte Baden-Württemberg vor allem auf Hochkultur, die den Wirtschaftsstandort stärken sollte. Heute wollen viele Stuttgarter Theater und Museen ihrem Publikum auf Augenhöhe begegnen und damit letztlich auch die Demokratie stärken. Zeigt sich das auch in der Architektur?

Den Abschluss findet die Tour im Café KoenigX im Bohnenviertel - ein Traditionscafé des modernen Stuttgart. Waltraud Glaser hat viel zu erzählen zu Geschichte und aktuellen Trends der Stuttgarter Kaffeehauskultur. Die Gelegenheit für einen Austausch über das Gehörte und Gesehene und Nachfragen.




Datum
18.07.2021
Uhrzeit
14:30 - 16:30 Uhr
Ort
Individuelle Ortsangabe


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr 14.00-19.00 Uhr

Di-Mi 09.00-14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!