Programm

Durch Klicken auf "Titel", "Datum", "Ort" oder "Nr." können Sie die Kurse individuell sortieren.


> Kursdetails

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum - die Ulmer Schule
Maler und Bildhauer des späten Mittelalters an der Schwelle zur Neuzeit

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 231-14307
Beginn Mi., 05.07.2023, 18:30 - 20:45 Uhr
Dauer 1 Termin(e)
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Neuer Kurs  
Ulm galt um 1500 als bedeutendes Zentrum der Spätgotik. Anhand ausgewählter Werke, die die Maler und Bildhauer Ulms im 15. und im beginnenden 16. Jahrhundert schufen, soll – auch im Vergleich mit Kunstwerken anderer Regionen und Länder aus dieser Zeit – die Kunst des ausgehenden Mittelalters und der Aufbruch in die neue Zeit der Renaissance dargestellt werden.

Der Kurs ist als Teil des Lehrgangs 231-14300 "Vom Dunkel ins Licht? Der Aufbruch in die Neuzeit".
Der Lehrgang kann im Ganzen oder alle einzelnen Termine auch separat gebucht werden.
Kurs abgeschlossen


Termin(e)

Datum
05.07.2023
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart


Das könnte Sie auch interessieren

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!