Programm
> Kursdetails

„Für ein neues Volk eine neue Kunst“: Victor Hugos literarische Revolution

„Die französische Literatur besitzt keinen zweiten, der mit gleicher Gewalt eine solche Fülle von Bildern zusammengezwungen (…) hätte wie er.“ (André Gide)
Victor Hugo ist vor allem durch seine Romane „Notre Dame de Paris“ und „Les Misérables“ bekannt – Höhepunkte eines literarischen Schaffens, das alle literarischen Gattungen umfasst und in dem sich die großen Umwälzungen der Epoche nicht nur abbilden, sondern das selbst eine literarische Revolution darstellt – ein Neuansatz, den nicht zuletzt auch seine Tuschezeichnungen zeigen.



Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-02255

Beginn: Mi., 13.11.2019, 10:45 - 13:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: 20,00 €


Anmeldebedingung:


Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
13.11.2019
Uhrzeit
10:45 - 13:15 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; C203




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart