Programm
> Kursdetails

Fragen an die Wissenschaft: Schwarmintelligenz in der Informatik

In der Natur bedeutet Schwarmintelligenz das Phänomen, dass ein Schwarm (z.B. Vogelschwarm) ein intelligentes Verhalten aufzeigt, das durch ein Zusammenspiel der einzelnen Schwarmmitglieder entsteht. Das heißt, die dem Schwarm zugrundeliegende Intelligenz liegt nicht an einer Stelle zentral vor. Die Intelligenz natürlicher Schwärme bildet sich scheinbar von alleine. Im Hinblick auf die Entwicklung und Steuerung intelligenter Systeme, die aus einer Vielzahl von Agenten bestehen (autonome Roboter, Fahrzeuge, Drohnen, etc.), stellt sich die Frage, wie eine Schwarmintelligenz erreicht werden kann. Im Vortrag wird dargestellt, wie Schwärme auf Computern simuliert werden und wie Schwarmintelligenz entsteht. Schließlich wird am Beispiel einer einfachen computerbasierten Simulation eine Idee aufgezeigt.



Status: Plätze frei

Kursnr.: 191-00530

Beginn: Di., 07.05.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: Eintritt frei



Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
07.05.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; B001 Theodor-Bäuerle-Saal




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart