Programm

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg - Kleingruppe

Giraffensprache und Wolfssprache: Kommunikation, die verbindet statt zu trennen.
Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg.
Ärger ist ein wunderbarer Hinweis, er ist ein Wecker. Sobald ich ärgerlich werde, weiß ich, dass ich die andere Person nicht richtig gehört habe. (Marshall Rosenberg).
Konflikte entstehen, wenn Interessen, Erwartungen oder Handlungen aufeinander prallen, die, auf den ersten Blick, nicht miteinander vereinbar sind. Nicht nur für den beruflichen Alltag (z.B. in Teams) ist es wichtig zu wissen, wie wir mit Konflikten konstruktiv umgehen und Gespräche führen können, in denen sich alle Beteiligte verstanden fühlen. Die GfK hilft dabei sich selbst und andere - auch in Konfliktsituationen - besser zu verstehen.



Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 202-19035

Beginn: Sa., 05.12.2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: 64,00 €




Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
05.12.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; ! Raum in Planung !




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr