Programm

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


> Kursdetails

Die Welt der Ökonomie


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 202-14400
Zeitraum von Do. 15.10.2020 bis Do. 28.01.2021, 10:00 - 12:30 Uhr
Dauer 9
Kursort Bürgerhaus Botnang
Kursgebühr 189,00 € (Vorzugspreis für den gesamten Lehrgang)
Kursleitung
Um die Zusammenhänge unserer globalisierten Gegenwart und Lebenswelt in Gänze zu erfassen, bedarf es grundlegender Kenntnisse zu Entstehung, Aufbau, Funktionsweise und Logik der ökonomischen Systeme und Prozesse. Hier haben Sie die Gelegenheit in einem Semester einen umfassenden Blick auf die Wirtschaftsgeschichte, auf die Klassiker der Wirtschaftslehre und die Auseinandersetzungen mit aktuellen Herausforderungen und Debatten zu werfen.

Schon gewusst...
Dieser Lehrgang 202- 14400 setzt sich aus den Kursen 202-14401 bis 202-14412 zusammen. Einzelbuchungen sind immer möglich.

Kurs abgeschlossen



Datum
15.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
22.10.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
05.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
12.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
19.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
26.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
03.12.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
10.12.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
Griegstr. 18, Bürgerhaus Botnang
Datum
21.01.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:30 Uhr
Ort
ZOOM


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!