Programm

Künstler und Kreative unter dem Hakenkreuz


Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 202-14309
Beginn Mi., 02.12.2020, 18:30 - 20:45 Uhr
Dauer 1
Kursort TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursgebühr 20,00 €
Kursleitung
Nicht nur Emil Nolde wurde in jüngster Zeit kritisch auf seine politische Gesinnung hin überprüft. Wie steht es mit anderen von Kulturinstitutionen abhängigen Kreativen? Konnten sich diese politische Korrektheit, wie sie heute verstanden und gefordert wird, überhaupt leisten? Und wieso gelang es Arno Breker, neben Leni Riefenstahl und Albert Speer, einer der drei Vorzeigekünstler der Nazis, sich mit relativ weißer Weste darzustellen? Der Vortrag untersucht Umstände, stellt Persönlichkeiten und Werke vor und möchte zur Reflexion aus heutiger Sicht auffordern..

Schon gewusst ...
Der Lehrgang 202-14300 setzt sich aus den Kursen 202-14301 bis 202-14316 zusammen. Einzelbuchungen sind möglich.

Kurs abgeschlossen



Datum
02.12.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:45 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; D004 treffpunkt 50plus


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen
bis voraussichtlich 31.01.2021

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!