Programm

Bildkompetenz: Manipulation mit Fotografien Wahrnehmung, Wirkung, mediale Verwendung von Fotografie im Kontext der aktuellen Erinnerungskultur

Das Foto als Informationsträger und Repräsentant von Wirklichkeit beeinflusst unser gesellschaftliches Handeln. Um die Mechanismen der fotografischen Interpretation - bis zur Manipulation der Betrachterin/ des Betrachters - zu verstehen, analysieren wir ein Beispiel der aktuellen deutschen Erinnerungskultur. Anhand verschiedener fotografischer Darstellungen eines Mahnmals diskutieren wir die Möglichkeiten der Meinungsbildung.

Nur für Frauen - ein Angebot der Frauenakademie



Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-15656

Beginn: Fr., 22.01.2021, 09:00 - 12:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: 22,00 € Sollten bis zum Kursbeginn die coronabedingten Abstandsregelungen geändert werden und in der Folge mehr als 9 Teilnehmerinnen am Kurs teilnehmen, wird die Teilnahmegebühr gesenkt und automatisch die günstigere Standardkursgebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Gebühr wird erst nach Kursbeginn abgebucht. Eine Änderung der Kursgebühr nach Ablauf des ersten Kurstermins ist jedoch nicht möglich.



Info:

Anmeldung über den Fachbereich


Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
22.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 12:00 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; ! Raum in Planung !


 


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr