Tanzfestivals und Tanzprojekte

Online: 25. Internationales Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart 2021
12. - 16.05.2021

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier.

Das Internationale Solo-Tanz-Theater Festival Stuttgart feiert Geburtstag – und wartet 2021 nicht nur mit künstlerischen, sondern auch mit einer terminlichen Premiere auf: erstmals seit 25 Jahren findet das Festival nicht im März, sondern coronabedingt im Mai statt, und zwar als „Hybridveranstaltung“ mit Livemoderation vor Ort und eingespielten Filmen der Teilnehmer/innen.
Vom 12. – 16.05.21 ist es wieder soweit: 18 junge Künstler/innen aus aller Welt, von einem Kuratorium aus über 200 Bewerbungen ausgewählt, zeigen aufregende, neue Soloproduktionen, die meisten davon als Premieren. Die Künstler/innen stammen aus Israel, Japan, Brasilien, Südafrika, Kanada, Nigeria, USA, Ägypten, Italien, Frankreich, der Slowakei, Spanien, Portugal und Deutschland. Sie konkurrieren
um drei Tanz- und drei Choreografiepreise, die eine fünfköpfige internationale Jury vergibt.

Nach drei Wettbewerbsabenden entscheidet die Jury am Samstagabend, wer ins Finale am Sonntag kommt. Auch das Publikum kann die Stücke prämieren, die es am meisten beeindruckt und bewegt hat.

Den Startschuss für das Festival gibt am Mittwoch, 12.05.2021 der Stuttgart-Tag Stuttgart Solo Choreo im Rahmen von TANZPAKT Stuttgart.

Zum Stream geht's hier.

Werfen Sie einen Blick in unsere interaktive Jubiläumsbroschüre.
 

25. International Solo-Dance-Theater Festival Stuttgart
12th– 16th May 2021
The International Solo-Dance-Theater Festival Stuttgart is celebrating its 25th anniversary online!
The International Solo Dance Theater Festival Stuttgart is celebrating its birthday! 2021 is not only a year of artistic and technical firsts, but also dates: for the first time in 25 years, the festival is not taking place in March, but due to COVID-19 in May as a “hybrid event” with live presenting on site and films from the participants.
From 12 – 16/05/21, 18 young artists from all over the world, selected by a board of trustees from over 200 applications, will be presenting exciting new solo pieces, most of them as premieres. The artists come from Israel, Japan, Brazil, South Africa, Canada, Nigeria, USA, Egypt, Italy, France, Slovakia, Spain, Portugal and Germany. They will be competing for numerous prizes and some positive words from the international jury.
The festival will kick off on Wednesday, May 12, 2021 with a performance by Stuttgart Solo Choreo as part of TANZPAKT Stuttgart

For more information klick here

 

 

 


Dancers across Borders & Salamaleque Dance Company

Einblicke in die Welt von Dancers across Borders & Salamaleque Dance Company
"World #underconstruction"

Das Video von Jens Volpp und Heidi Rhese finden Sie hier !

 

Under Construction Benefizveranstaltung

2015 hat die Heidi Rehse, Tänzerin, Choreografin und Stuttgarterin des Jahres 2018, begonnen mit Geflüchteten aus vhs-Flüchtlings- und Integrationskursen und der Salamaleque Dance Company eine Tanzaufführung zu erarbeiten. Das künstlerische Experiment „World Second Hand“ wurde ein großer Erfolg. Seitdem haben Tänzer/innen aus 19 Ländern an den vier Tanztheaterstücken „World Second Hand“, „Lost Dreams of Perfection“, „Parts of Us“ und „Walls“ mitgewirkt. Coronabedingt waren nur Ausschnitte des neuen Stückes „Under construction“ online zu sehen. Jetzt ist es möglich, die Produktion in voller Länge zu präsentieren: Sind wir, wer wir sein wollen? Wir erfinden uns ständig neu, wir scheitern, fallen und stehen doch immer wieder auf. Das Leben als nicht endende Baustelle, an deren Unvollkommenheit wir trotzdem wachsen.
 

Termine: 07.05.2021, 20:00 Uhr / 08.05.2021, 20:00 Uhr / 09.05.2021, 11:00 Uhr
Ort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Eintritt: EUR 16.00 / EUR 14.00 ermäßigt / EUR 3.00 Flüchtlingsorganisationen / EUR 0.00 Bonuscard Kultur für Alle / EUR 14.00 Galerie

 


Freie Szene zu Gast

Eine Spielstätte für die Freien Darstellenden Künste wird in den nächsten Jahren voraussichtlich am Pragsattel entstehen. Bis es soweit ist, hat die Freie Tanz- und Theaterszene die Reihe „Freie Szene zu Gast“ entwickelt. Der TREFFPUNKT Rotebühlplatz ist Gastgeber für das Tanztheater Katja Erdmann-Rajski und „DieTanzKompanie“ von Grégory Darcy.

DieTanzKompanie – ein Musik- und Tanzensemble mit internationalen Profis
Videoplay einer bereits verfilmten Aufführung + Gespräch live aus dem Robert-Bosch-Saal mit Publikumsbeteiligung per Chatfunktion
Der französische Choreograf Grégory Darcy hat ein bunt gemischtes Tanz- und Musikensemble gegründet: „DieTanzKompanie“. Er will mit seiner Gruppe auf hohem Niveau das Thema Handicap und Tanz in das Bewusstsein der Zuschauer/innen bringen. Dabei geht es auch um die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen nach Perfektion, Akzeptanz des Andersseins und Schönheitsidealen. Im Zusammenhang mit verschiedenen Arten der Beeinträchtigung entstehen neue Bewegungs- und Tanzstile, begleitet von neuen Live-Kompositionen, umgesetzt mit Profis und Semiprofis sowohl in der Musik als auch im Tanz. Die Spanne reicht von der besten deutschen Tanzdarstellerin Anna Süheyla Harms (Preisträgerin Theaterpreis Faust) bis zum Preisträger des internationalen Jazzcontest Belgium Hans Fickelscher. Weitere Tänzer/innen sind Laura Brückmann mit der Einschränkung Down-Syndrom und die Profitänzerin Sophie Hauenherm mit inkompletter Querschnittlähmung.
Die Japanerin Sawako Nunotani hat mit eigenen Produktionen bereits viel Erfahrung zum Thema Stille und Bewegung gesammelt und der junge Profitänzer Johannes Blattner gewann 2019 den Rotary-Club Publikumspreis für die Sparte Ballett. Der gesamte Abend wird von Live-Musik begleitet. Neben Hans Fickelscher treten die Shakuhachi-Meisterin Nina H. und der syrische Sänger und Gitarristen Mazen Mohse auf.

Termin: 24.04.2021, 19.30 - 21.00 Uhr, EUR 5.00
Hier geht's zur Anmeldung

 

Tanzworkshop: "Moderner Tanz und Tanz im Rollstuhl"
Die Profitänzerin Sophie Hauenherm mit inkompletter Querschnittlähmung und der Choreograf Grégory Darcy zeigen und vermitteln Interaktion im Tanz von Menschen mit und ohne Rollstuhl.
Wie wärmt sich eine Rollstuhltänzerin auf? Wie kann Tanz Personen mit und ohne Rollstuhl in einer schönen Art und Weise verbinden? Und viel mehr! Freude beim Tanzen zusammen und Spaß an neuen Tanzbewegungen zu experimentieren erwarten die Teilnehmer/Innen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Datum: Samstag, 08.05.2021, 15:00 Uhr
Ort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Eintritt: EUR 8.00 / freier Eintritt für eine Begleitperson von Menschen mit Handicap


Tanz in der vhs stuttgart - Tanz in allen seinen Facetten

Die vhs stuttgart bietet viele Möglichkeiten sich mit Tanz auseinanderzusetzen, sei es aktiv durch die Teilnahme an Kursen, Workshops und Tanzprojekten oder durch den Besuch von Tanzveranstaltungen. Hier finden Sie das Angebot, das zu Ihnen passt – lassen Sie sich überraschen, verzaubern und inspirieren!
Sie möchten mehr erfahren? Hier gelangen Sie zu unseren aktuellen Tanzfestivals und Tanzprojekten.

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!