Literatur, Musik und Dialog


Bei Literaturveranstaltungen, Gesprächsrunden oder Konzerten in den verschiedensten Formaten sind regelmäßig Persönlichkeiten aus dem überregionalen kulturellen Umfeld wie auch aus der Region zu Gast.


Autor/in im Gespräch

In einem persönlichen Gespräch mit Dr. Wolfgang Niess – Historiker, Moderator und selbst Autor – kommen in dieser Veranstaltungsreihe namhafte Autor/innen zu Wort. Besprochen wird ein Werk des/r Autors/in, wobei ausgewählte Textpassagen vorgetragen werden. Dabei rückt neben den Buchinhalten und dessen Aktualitätsbezug auch die Biografie des jeweiligen Gastes in den Fokus des Gesprächs. Abschließend hat das Publikum die Gelegenheit in einer moderierten Fragerunde mit dem/r Autor/in zu diskutieren.

In Kooperation mit der Stadtbibliothek und dem Literaturhaus

Neue Termine sind in Planung!


NAH DRAN – Kultur im Gespräch

Stuttgart bietet ein reiches und vielfältiges kulturelles Leben. In der Reihe „NAH DRAN – Kultur im Gespräch“ erfahren Sie mehr über die aktuellsten Planungen und können einen symbolischen Blick hinter die Kulissen der Kulturinstitutionen unserer Stadt werfen. Und: Lernen Sie die Kulturschaffenden persönlich kennen! Erleben Sie Stuttgarts Künstler/innen, Intendant/innen und Programmmacher/innen, Regisseur/innen und Choreograf/innen… im Gespräch.

Moderation: Andreas G. Winter, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Gemeinderat und Leiter des Freien Musikzentrums

Neue Termine sind in Planung!


Kleine Kunst

Musik, Literatur und Kunst oder Jam Session, Poetry Slam und Pop-Art: Die Bühne in der Reihe "Kleine Kunst“ – im TREFFPUNKT Rotebühlplatz und unterwegs – ist offen für alle Arten der kleinen und deswegen nicht minder spannenden, unterhaltsamen Künste. Bei der Programmgestaltung unterstützt das Team von rotebühl28, junge vhs.

Du möchtest singen, hast aber noch nicht den richtigen Rahmen hierfür gefunden? Wie wäre es mit einem Chor der etwas anderen Art? Im Rahmen der "Kleinen Kunst" wollen wir im Herbst und Winter wieder mit einem Pop-up-Chor das Gemeinschaftsgefühl eines Chors und die ungezwungene Art des Kneipencharakters vereinen - letzteres aktuell unter Einhaltung der Maßnahmen des Gesundheitsschutzes mit kleineren Einschränkungen. Das "Kesselpfeifen" ist für alle, die Spaß am Singen haben und Neues ausprobieren wollen. Macht mit und bringt den Kessel zum Pfeifen und Summen!

Ab Oktober finden wieder neue Termine statt!

 


250 Jahre Hegel  Hölderlin

Im Rahmen des Jubiläums „Weltgeister – Stuttgart feiert 250 Jahre Hegel & Hölderlin“ beteiligt sich die volkshochschule stuttgart im Herbst mit einigen Veranstaltungen und gibt interessante Einblicke zum Dichter Friedrich Hölderlin:

01.10.2020:
Friedrich Hölderlin im Spiegel der Gedenkfeiern von 1870 bis 2020 - Vortrag im Rahmen des Literatursommers 2020
In Kooperation mit der Württembergischen Landesbibliothek

23.10.2020:
Friedrich Hölderlin – Podiumsgespräch mit Musik: „Menschen, Menschen! was ist euer Leben"
Führungen durch die Ausstellung „Aufbrüche – Abbrüche. 250 Jahre Friedrich Hölderlin“ in der Württembergischen Landesbibliothek (202-22010, 202-22020)

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Erweiterte telefonische Anmeldung und Information (bis 30.09.20):
Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr