Ausstellungen

Galerien im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Der TREFFPUNKT Rotebühlplatz beherbergt insgesamt drei Galerien, in welchen die vhs stuttgart regelmäßig ausgezeichnete Ausstellungen präsentiert: 
vhs-photogalerie
vhs Kunstgalerie
Rotebühlgalerie
Weitere Projekte im Kunstbereich:

KunstCaching
Kunstblog "Dein AtelierHausMeister"


Die Galerien können während der Öffnungszeiten des TREFFPUNKT Rotebühlplatz besichtigt werden:
Mo-Sa: 8.00 – 22.00 Uhr

So & Feiertag: 9.00 – 18.00 Uhr
Schließtage: 7.04.2023-10.04.2023, 1.05.2023, 28.05.2023-29.05.2023, 6.08.2023-27.08.2023, 3.10.2023, 1.11.2023, 23.12.2023-31.12.2023


vhs-photogalerie
bekannte namen. neue fotografen. immer gute bilder.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (3. und 4. OG)

Freie Kuratorin:
Bettina Michel

E-Mail an Bettina Michel

Leitung:

Gitte Lindmaier
0711 1873-887
E-Mail an Gitte Lindmaier


Koordination:
Hannah Becker
0711 1873-828
E-Mail an Hannah Becker

 

Das Konzept der vhs-photogalerie, vorwiegend aktuelle Fotografie zu zeigen, hat sich seit vielen Jahren bewährt. Dabei ergibt sich ein spannender Mix aus deutschen und internationalen Fotograf/innen. Etablierte und anerkannte Fotokünstler/innen sind zu sehen, daneben werden aber auch immer wieder junge unbekanntere Fotograf/innen vorgestellt.

Neben künstlerischer Fotografie findet auch herausragende Dokumentarfotografie in den Ausstellungen einen Raum.
Die vhs-photogalerie hat sich nicht nur in Stuttgart einen Namen gemacht, sondern findet seit langem auch bundesweit Beachtung.

Seit Herbst 2018 ist Bettina Michel freie Kuratorin der vhs-photogalerie. Nahezu alle von ihr kuratierten Ausstellungen sind auch Bestandteil ihrer Reihe „unterwegs“.

Sie haben die Möglichkeit, jährlich vier hochwertige Ausstellungen und deren Vernissagen kostenfrei zu besuchen.

Auch unser digitales Archiv mit den vorangegangenen Ausstellungen freut sich über Ihren Besuch.


Aktuelle Ausstellung:

SIDEWAYS, Stefan Neubauer

Neubauers fotografisches Vokabular des erzählerischen Bildes knüpft an die Tradition der humanistischen Reportagefotografie an. Make friends with your camera", beschreibt er seine Arbeitsweise und mit seinem humoristisch zugespitzten Blick auf die Straße schärft er scheinbar beiläufig unsere Wahrnehmung.
Für seine freien Arbeiten wie den Automaten hingegen nimmt er sich Zeit, um ein Thema als Bildreihe auszuarbeiten. In den großformatigen Aufnahmen wirken seine freigestellten Kaugummiautomaten wie kunstvolle Artefakte einer vormodernen, analogen Welt.
Bereits mit 13 Jahren begann Stefan Neubauer zu fotografieren. Mit großer Neugierde entdeckt er seitdem die Welt mit der Kamera. Von der Kleinbildkamera Leica M6 der großen Vorbilder in der Reportagefotografie bis zum klassischen Großformat nutzt er die jeweiligen Möglichkeiten für seinen individuellen Ausdruck. Stefan Neubauer lebt und arbeitet in Stuttgart.

Kuratiert wird die Ausstellung von Bettina Michel.

Dauer der Ausstellung: 03.12. 2022 – 05.02.2023

 

 

Kommende Ausstellung:

Stranger Things, Max Slobodda

„Die Menschen erwarten eine logische Erklärung für alles, was zu sehen ist. Wenn es keine gibt, sind sie gezwungen, sich mit ihrer Wahrnehmung auseinanderzusetzen, ihre Überzeugungen zu hinterfragen und ihre eigenen Schlussfolgerungen über das, was sie wahrgenommen haben, zu ziehen. Die Fantasie kann sich frei entfalten“, erläutert Max Slobodda seine Arbeit.

Vernissage: 16.02.2023, 19.00 Uhr
Ort: Robert-Bosch-Saal, TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursnummer: 231-20010 (um vorherige Anmeldung wird gebeten)

Ablauf der Vernissage:

Begrüßung:
Gitte Lindmaier, volkshochschule stuttgart
Bettina Michel, Kuratorin der vhs-photogalerie

Einführung in die Ausstellung:
Sara Dahme, Kulurprojekte

Live-Musik mit Timber A. Hemprich, Obertongesang


Dauer der Ausstellung: 17.02.2023-30.04.2023


vhs Kunstgalerie

Foyer Robert-Bosch-Saal, 1. und 2. OG, TREFFPUNKT Rotebühlgalerie

Kurator:
Kurt Grunow
E-Mail an Kurt Grunow


Leitung:
Gitte Lindmaier
0711 1873-887
E-Mail an Gitte Lindmaier


Koordination:
Hannah Becker
0711 1873-828
E-Mail an Hannah Becker


Die vhs Kunstgalerie ist ein Forum für Ausstellungen und Präsentationen von Künstlerinnen und Künstlern, die an der vhs stuttgart unterrichten oder unterrichtet haben, wie auch für jene, die dem Fachbereich Kunst an der vhs anderweitig nahe stehen. Jedes Jahr finden hier zwei Ausstellungen statt, die während ihrer Laufzeit auch von weiteren kleineren Veranstaltungen in der Galerie begleitet werden.


 

Aktuelle Ausstellung: 

Die andere Seite der Bilder - Bisher nicht gezeigte Bilder von Gez Zirkelbach
Gez Zirkelbach ist schon seit Jahrzehnten als Maler und Musiker aktiv und war auch viele Jahre als Kursleiter an der vhs stuttgart tätig. Seine kraftvollen Kompositionen und Montagen beziehen Bildmaterial aus verschiedensten Quellen mit ein und entfalten ein intensives Panorama von Konflikten, Fragen, Themen und Auseinandersetzungen sowohl mit sich selbst als auch mit den politischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten unserer Zeit - Entgrenzung, Laut, Leise, Experiment und Humor inbegriffen. Die Ausstellung zeigt Arbeiten auf Papier, die bisher noch nie präsentiert wurden, großteils entstanden in den Jahren nach der Jahrtausendwende, die für den Künstler eine Zeit von grundlegender Selbstbesinnung und Selbstvergewisserung nach extremen persönlichen Grenzerfahrungen war.

Dauer: 14.10.2022 – 12.02.2023

Eröffnungsperformance der Ausstellung von Gez Zirkelbach

Gez Zirkelbach: Gitarre, Gesang

Polle Pollreiß: motorisierte Sitar, Bassblockflöte, Noisemodul

 

 

Kommende Ausstellung:

Mauro Astolfi, The seductive oppositions. Fotografien von Cristiano Castaldi

Die Ausstellung Mauro Astolfi: The seductive oppositions in der vhs Kunstgalerie präsentiert Fotografien von Cristiano Castaldi. Seit 1986 arbeitet der Tanzfotograf mit verschiedenen italienischen und internationalen Choreograf/innen und Tänzer/innen zusammen und widmet sich in diesem Projekt den Choreografien von Mauro Astolfi. In 25 großformatigen Bildern hält Castaldi die dynamischen Bewegungen fest und macht die Essenz des Tanzes erfahrbar: Ich entdeckte Empfindungen, Gefühle und Verführungen: Ich ging ihnen nach, verzerrte das perfekte Bild und verkehrte es ins Grotseke. Plötzlich und mit großem Enthusiasmus näherte ich mich dem Wesen seines Werks: Die Bilder dieser Ausstellung sind das Ergebnis.”

Cristiano Castaldi ist seit 1985 auf den Tanzbereich spezialisiert: In seinem Archiv befinden sich einige der größten Namen der internationalen Tanzszene, wie Fabrizio Monteverde, Lindsay Kemp oder Mauro Bigonzetti. Seine Fotos wurden in den wichtigsten italienischen und internationalen Magazinen veröffentlicht. Seit 1989 nimmt er an privaten und öffentlichen Ausstellungen teil und ist der Hauptfotograf der renommiertesten nationalen Tanzwettbewerbe und -festivals, wie Premio Roma oder Rieti Danza Festival.

Im Rahmen des 27. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals Stuttgart 2023. Weitere Informationen zum Festival finden Sie hier.

Dauer der Ausstellung: 01.03.2023-02.04.2023

 

 

Kommende Ausstellung:

Peter Frömmig: Der Kuss. Visualisierung und Begehbarmachung eines Textes

Der Schriftsteller und Maler Peter Frömmig (*1946 in Eilenburg) hat mit seinen Bühnenstücken, Hörspielen, Gedichten und Prosatexten bereits einige Bekanntheit erlangt. „Sedimente der Zeit / Essays und Erzählungen“ erschien 2022. Einige Jahre lang war er auch an der vhs stuttgart als Kursleiter tätig und gab dort Mal- und Zeichenkurse. In der Ausstellung in der vhs Kunstgalerie wird nun der Versuch unternommen, einen Satz des Schriftstellers als Ausstellung in den Räumen der Galerie zu zeigen. Der typografisch umgesetzte Text wird sich auf spannende Weise über die gesamte Ausstellungsfläche verteilen und entfalten.

Vernissage: 20.04.2023, 19.00 Uhr 
Ort: Theodor-Bäuerle-Saal, TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Kursnummer: 231-20050 (um vorherige Anmeldung wird gebeten)

Dauer der Ausstellung: 21.04.2023-24.09.2023

 

 


Rotebühlgalerie

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (EG)

Leitung:
Gitte Lindmaier
0711 1873-887
E-Mail an Gitte Lindmaier


Koordination:
Hannah Becker
0711 1873-828
E-Mail an Hannah Becker

 

In der Rotebühlgalerie werden Ausstellungen gezeigt, die inhaltlich einen sehr engen Bezug zu aktuellen Programmschwerpunkten, Themen und Veranstaltungen der volkshochschule stuttgart haben.
Im Vordergrund der Ausstellungen steht dabei immer das Bild  sei es aus dem Bereich Fotografie, Druckgrafik, Illustration oder Plakat.

Jährlich werden vier bis fünf Ausstellungen präsentiert. Die Ausstellungen können sieben Tage die Woche zu den Öffnungszeiten des Hauses besichtigt werden.

Besuchen Sie auch unser digitales Ausstellungsarchiv

 


Aktuelle Ausstellung: 

NATIVE RUNWAY
Auf dem Indian Market in Santa Fe, der größten zeitgenössischen indigenen Kunstmesse, hält die Southwestern Association of Indian Arts (SWAIA) jährlich eine indigene Haute Couture Modenschau ab. Seit 2014 wuchs die Fashion Show unter der Leitung von Amber-Dawn Bear Robe zu einem der populärsten Events des Indian Market. Die von Erika Knecht kuratierte Fotoausstellung NATIVE RUNWAY: Indigenous Fashion from North America zeigt preisgekrönte Designs indigener Modeschöpfer/innen unterschiedlicher indigener Kulturen in den USA und Kanada. Jede der beeindruckenden Modeschöpfungen ist im jeweiligen indigenen Kulturerbe tief verwurzelt und interpretiert dieses neu und souverän im Hier und Jetzt. Die Modedesigns feiern so die Widerstandskraft und Lebendigkeit, die Kreativität, Modernität und Vielfalt indigener Kulturen und Menschen heute.

Vernissage: 30.01.2023, 18.00 Uhr, um vorherige Anmeldung wird nach Möglichkeit gebeten (222-20121)
Ort: Theodor-Bäuerle-Saal, TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Fotoausstellung NATIVE RUNWAY mit Amber-Dawn Bear Robe, Studierende beantworten Fragen, Dt./Engl.
Begrüßung mit Getränkeausschank und Fingerfood

Dauer: 31.01.2023-28.02.2023

 

Führungen durch die Ausstellung finden an folgenden Terminen statt:
Di, 31.01., 12:15 Uhr
Di, 31.01. 17 Uhr
Do, 02.02. 16:45 Uhr
Fr. 03.02. 11 Uhr
Sa, 04.02. 12:15 Uhr
Sa, 04.02. 13 Uhr
So, 05.02. 12:15 Uhr
So, 05.02. 13 Uhr
Di, 07.02. 18 Uhr
Mo, 13.02. 18 Uhr

Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

 

 

Kommende Ausstellung: 

Plakate für Europa, Studierende der abk
Was bedeutet Europa für dich? Was macht Europa für dich aus? Mit diesen Fragen sind Verband Region Stuttgart und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart auf Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (abk) zugegangen und haben die Klassen des Studiengangs Kommunikationsdesign gebeten, sich mit dem Europa von heute auseinanderzusetzen. Und die Studierenden haben geantwortet: mit einem breiten Spektrum an Themen und Perspektiven auf individuell gestalteten Plakaten. So entsteht Raum für Diskussion und Reflexion, die interessante Zugänge zu dem Themenfeld Europa eröffnet.

Dauer: 09.03.2023-17.09.2023


KunstCaching - auf digitaler Suche nach Kulturschätzen 

Wir sind mit dabei! Die digitale Schatzsuche „KunstCaching“ in Stuttgart lädt zum Mitmachen der neuen Route ein. Im Zeichen von Kunst, Kultur und lokaler Geschichte gilt es, die an Stuttgarter Kultureinrichtungen versteckten QR-Codes zu finden. Belohnt werden Sie mit einer von insgesamt 30 künstlerischen Performances der lokalen Kunst- und Kulturszene auf dem Smartphone. Ziel ist es, dass „man Brücken zwischen einzelnen Kultureinrichtungen schlägt und lokalen KünstlerInnen während der Pandemie eine verlässliche Bühne bereitstellt“, so der Initiator Pablo Zibes.
 

Das Projekt startete im Herbst 2021. Durch Fördergelder von der Stadt Stuttgart, der LBBW-Stiftung und der pbb-Stiftung wurde nun eine weitere Route erstellt.  

Zum Mitmachen wird lediglich ein mobiles Endgerät benötigt.
Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.kunstcaching.de und https://www.pablo-zibes.de.

 

Dauer: 14.04.2022 – Ende 2023
Ort: Treffpunkt Rotebühlplatz

 


Kunstblog "Dein AtelierHausMeister"

In diesem Blog können Sie zahlreiche Werke von Kunstliebhaber/innen sehen, die die vhs Malkurse und vhs Workshops von Dozent Željko Božicevic besuchen. Schauen Sie doch mal rein!

 

 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo, Do, Fr: 14:00–19:00 Uhr
Di und Mi: 09:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!