Ausstellungen

Galerien im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Insgesamt drei Galerien beherbergt der TREFFPUNKT Rotebühlplatz, in welchem die vhs stuttgart regelmäßig ausgezeichnete Ausstellungen präsentiert:
vhs-photogalerie
vhs Kunstgalerie
Rotebühlgalerie


Die Galerien sind während der Öffnungszeiten des Hauses jederzeit zu besichtigen:
Montag bis Samstag von 08.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr


vhs-photogalerie
bekannte namen. neue fotografen. immer gute bilder.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (3. und 4. OG)
Freie Kuratorin: Bettina Michel
Leitung: Simone Gutekunst
Koordination: Katharina Früh

Das Konzept der vhs-photogalerie, vorwiegend aktuelle Fotografie zu zeigen hat sich seit vielen Jahren bewährt. Dabei ergibt sich ein spannender Mix aus deutschen und internationalen Fotografen. Etablierte und anerkannte Fotokünstler sind zu sehen, daneben werden aber auch immer wieder junge unbekanntere Fotografen vorgestellt.

Neben künstlerischer Fotografie findet auch herausragende Dokumentarfotografie in den Ausstellungen einen Raum.
Die vhs-photogalerie hat sich nicht nur in Stuttgart einen Namen gemacht, sondern findet seit langem auch bundesweit Beachtung.

Seit Herbst 2018 ist Bettina Michel freie Kuratorin der vhs-photogalerie. Nahezu alle von ihr kuratierten Ausstellungen sind auch Bestandteil ihrer Reihe „unterwegs“.

Im Jahr haben Sie die Möglichkeit, vier hochwertige Ausstellungen und deren Vernissagen kostenfrei zu besuchen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.vhs-photogalerie.de.
Auch unser digitales Archiv mit den vorangegangenen Ausstellungen freut sich über Ihren Besuch.

 

 

Aktuelle Ausstellung

architekturbild e.V.

Europäischer Architekurfotografie-Preis 2019
JOYFUL ARCHITECTURE

Die Ausstellung vereint die besten Arbeiten des Europäischen Architekturfotografie-Preises 2019. Unter dem Thema JOYFUL ARCHITECTURE steht einmal nicht die Funktionalität oder Ästhetik der Architektur im Vordergrund. Architektur darf hier Spaß machen, Freude bereiten und Wohlbefinden auslösen.
So zeigt die Bildstrecke des Preisträgers Dirk Härle „das Besondere in scheinbar unspektakulären Situationen […] Freudvoll sind fraglos nicht die Architekturelemente, sondern die gezeigten Szenen für denjenigen Betrachter, der mit Gelassenheit und Humor auf unsere Umwelt schaut.", so Reiner Nagel als Juryvorsitzender.
Die beiden Berliner Fotografen Alexander Mai und Mikula Platz sowie der Leipziger Fotograf Nikolas Fabian Kammerer sind mit zwei gleichwertigen Preisen gewürdigt worden und ebenfalls ausgestellt. Andreas Langen schreibt „Hurra, die Bilder [Kammerers] rocken. […] hier geht alles kreuz und quer, poppig bunt vor kosmischem Schwarz: Willkommen im Universum des unendlichen Spaßes am Bau!"

JOYFUL ARCHITECTURE präsentiert in einer umfangreichen Ausstellung insgesamt 31 ausgezeichnete Fotografinnen und Fotografen.

Aussstellungsdauer: 05.12.2019–02.02.2020
Die Ausstellung ist geschlossen: 22.12.2019–06.01.2020

Vernissage: Mittwoch, 04.12.2019, 19.00 Uhr, Neuer Ort: Raum A 301, 3. OG

www.architekturbild-ev.de


vhs kunstgalerie

Foyer Robert-Bosch-Saal, 1. und 2. OG, TREFFPUNKT Rotebühlgalerie
Kurator: Kurt Grunow

Die vhs Kunstgalerie ist ein Forum für Ausstellungen und Präsentationen von Künstlerinnen und Künstlern, die an der vhs stuttgart unterrichten oder unterrichtet haben, wie auch für jene, die dem Fachbereich Kunst an der vhs anderweitig nahe stehen. Jedes Jahr finden hier zwei Ausstellungen statt, die während ihrer Laufzeit auch von weiteren kleineren Veranstaltungen in der Galerie begleitet werden.

 

Aktuelle Ausstellung

Kunst des Handwerks

Aufgrund aktuell vorliegenden Neubewertungen des Brandschutzes für den TREFFPUNKT Rotebühlplatz muss die Ausstellung „Kunst des Handwerks“ in der vhs Kunstgalerie leider ausfallen.

Mit seinen Messen, Märkten, Aktionstagen und Ausstellungen ist der TREFFPUNKT Rotebühlplatz seit seiner Eröffnung eine Plattform für den gesellschaftlichen Diskurs, transparent, mit niedrigschwelligem Zugang und zentral gelegen. Diese lebendige und vielfältige Nutzung ist auch der Stadt ein großes Anliegen. Gleichzeitig muss die Sicherheit der 3.000 Besucherinnen und Besucher, die täglich ein- und ausgehen, gewährleistet werden. Deshalb nimmt seit vielen Jahren das Thema Brandschutz einen hohen Stellenwert ein. Eine Reihe von Maßnahmen wurden im Rahmen der Umsetzung der Brandschutzrichtlinien bereits realisiert, wie z.B. die Neumöblierung der Aufenthaltsbereiche, die Installierung eines neuen Leitsystems, die Entfernung von Brandlasten im Hallenbereich (u.a. das gut angenommene Büchertausch-Regal) sowie die Aufstellung von Fluchttreppentürmen im F-Trakt (parallel zur Fritz-Elsas-Straße). Die aktuell vorliegenden, neuen Bewertungen des Brandschutzes für das Gebäude und die damit verbundenen Vorgaben haben nun zu einer veränderten Situation im Haus geführt. Im Hallenbereich dürfen mit sofortiger Wirkung keine Veranstaltungen in gewohnter Art und Weise stattfinden.

Auch die drei Galerien im Haus sind betroffen (vhs-photogalerie, vhs Kunstgalerie und Rotebühlgalerie). Dies bedeutet u.a. für die vhs Kunstgalerie, dass sich dort keine Gegenstände befinden dürfen, da diese als zusätzliche Brandlast eingestuft werden.

Die geplante Eröffnungsveranstaltung am 10.10.19 findet um 19.00 Uhr in modifizierter Form statt. Die Künstlerinnen sowie der Kurator Kurt Grunow werden anwesend sein und laden herzlich zum Austausch ein.

Ausstellungsdauer: 10.10.2019–27.01.2020
Vernissage: Donnerstag, 10.10.2019 19.00 Uhr
Vorträge  und  Gespräche: Donnerstag, 17.10.2019 (100 Jahre Bauhaus), Donnerstag, 14.11.2019 (Kunst und Textil) und Donnerstag 23.01.2020 (Gender-Marketing), Beginn jeweils 18.00 Uhr.


Rotebühlgalerie

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (EG)
Koordination: Katharina Früh

In der Rotebühlgalerie werden Ausstellungen gezeigt, die inhaltlich in sehr engem Kontext zu aktuellen Programmschwerpunkten, Themata und Veranstaltungen der volkshochschule stuttgart stattfinden.
Im Vordergrund der Ausstellungen steht dabei immer das Bild, sei es aus dem Bereich Fotografie, der Druckgrafik oder auch Illustrationen oder Plakate.

Jährlich werden vier bis fünf Ausstellungen präsentiert. Die Ausstellungen können sieben Tage die Woche zu den Öffnungszeiten des Hauses besichtigt werden.

Besuchen Sie bitte auch unser digitales Ausstellungsarchiv.

 

Aktuelle Ausstellung

Im Spiegel der Vielfalt – ein vhs Veranstaltungsjahr

Die Volkshochschulen in Deutschland, auch die volkshochschule stuttgart (vhs), feiern 2019 ihr 100-Jahr-Jubiläum. In dieser Ausstellung nehmen wir das Jubiläum zum Anlass, die große Vielfalt der vhs Programmbereiche und vhs Veranstaltungen eines Jahres anhand von Plakaten, Programmheften und Postkarten zu würdigen und unseren Besuchern widerzuspiegeln.

Im Fokus stehen dabei unsere regelmäßig stattfindenden Veranstaltungsreihen aus Kultur, Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Gesundheit ebenso wie unsere zahlreichen Festivals und Großveranstaltungen. Auch das breite Spektrum unsere Einzelveranstaltungen, wie Vorträge, Lesungen oder Konzerte kommen in der Ausstellung nicht zu kurz. Sie zeigen, dass die vhs „Bildung für alle“, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht oder Vorkenntnissen ermöglicht, ganz nach dem  bundesweiten Jubiläumsmotto „100 Jahre  - Wissen teilen“.

Ausstellungsdauer: 18.09.2019 – 07.01.2020
Bitte beachten: Das Haus ist geschlossen von 21.12.2019 bis 06.01.20.

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr;
Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart


      Erfahren Sie mehr im vhs Blog!