Ausstellungen

Galerien im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Insgesamt drei Galerien beherbergt der TREFFPUNKT Rotebühlplatz, in welchem die vhs stuttgart regelmäßig ausgezeichnete Ausstellungen präsentiert:
vhs-photogalerie
vhs Kunstgalerie
Rotebühlgalerie
Kunstblog "Dein AtelierHausMeister"


Ausstellungsbesuche im TREFFPUNKT Rotebühlplatz sind unter den geltenden Hygieneanforderungen wieder möglich.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Für den Besuch einer der Ausstellungen melden Sie sich bitte am Haupteingang beim Wachdienst mit dem Grund Ihres Besuchs an und hinterlassen dort Ihren Namen sowie Ihre Kontaktinformationen.

Die Galerien können während der Öffnungszeiten des TREFFPUNKT Rotebühlplatz besichtigt werden:
Montag bis Samstag von 08.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr


vhs-photogalerie
bekannte namen. neue fotografen. immer gute bilder.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (3. und 4. OG)
Freie Kuratorin: Bettina Michel
Leitung: Elly Walch (kommissarisch)
Koordination: N.N.

Das Konzept der vhs-photogalerie, vorwiegend aktuelle Fotografie zu zeigen hat sich seit vielen Jahren bewährt. Dabei ergibt sich ein spannender Mix aus deutschen und internationalen Fotografen. Etablierte und anerkannte Fotokünstler sind zu sehen, daneben werden aber auch immer wieder junge unbekanntere Fotografen vorgestellt.

Neben künstlerischer Fotografie findet auch herausragende Dokumentarfotografie in den Ausstellungen einen Raum.
Die vhs-photogalerie hat sich nicht nur in Stuttgart einen Namen gemacht, sondern findet seit langem auch bundesweit Beachtung.

Seit Herbst 2018 ist Bettina Michel freie Kuratorin der vhs-photogalerie. Nahezu alle von ihr kuratierten Ausstellungen sind auch Bestandteil ihrer Reihe „unterwegs“.

Im Jahr haben Sie die Möglichkeit, vier hochwertige Ausstellungen und deren Vernissagen kostenfrei zu besuchen.

Für den Besuch einer der Ausstellungen melden Sie sich bitte am Haupteingang beim Wachdienst mit dem Grund Ihres Besuchs an und hinterlassen dort Ihren Namen sowie Ihre Kontaktinformationen.

Auch unser digitales Archiv mit den vorangegangenen Ausstellungen freut sich über Ihren Besuch.

 

 


 

 

Folgende Ausstellung

ACH, EUROPA – Ausstellung mit Fotokünstler/innen aus Stuttgart anlässlich des Festivals EUROVISION (FOTOSOMMER Stuttgart e.V.)

Gruppenausstellung mit Karolin Back, Ulrich Bernhardt, Victor S. Brigola, Sinje Dillenkofer, Peter Franck und Julia Wenz, Berthold Steinhilber und Valentin Wormbs.

ACH, EUROPA untersucht ein politisches Gebilde, das aktuell weitreichenden Veränderungen unterworfen ist. Abstrakt oder konkret werden einzelne Facetten herausgegriffen und fotografisch-ästhetisch ausgelotet.

Stellvertretend für die unterschiedlichen Herangehensweisen stehen Valentin Wormbs und Victor S. Brigola. In experimentellen Bildreihen löst Valentin Wormbs den Kontinent Europa in den Farbstreifen eines sich drehenden Globus auf. Wormbs formuliert einen offenen Raum, der sowohl Ende wie auch Neuanfang birgt. Einen konkret-dokumentarischen Ansatz verfolgt Victor S. Brigola. Seine Aufnahmen beleuchten die touristische Infrastruktur englischer Ausflugsorte. Brigola verdichtet den aktuellen Brexit und die damit verbundene Abkehr von Europa zu Bildern eines konsumorientierten, ungewissen Glücksversprechen.

Die Ausstellung ist eine Kooperation der vhs-photogalerie (Kuratorin Bettina Michel) mit dem FOTOSOMMER Stuttgart e.V. und wird im Hauptprogramm des Fotofestivals EUROVISION gezeigt.

Vernissage: Mittwoch, 15.09.2021, 20 Uhr, Robert-Bosch-Saal, Anmeldung erforderlich (Kursnr. 212-20010)
Dauer der Ausstellung: 16.09. – 21.11.2021

 



vhs kunstgalerie

Foyer Robert-Bosch-Saal, 1. und 2. OG, TREFFPUNKT Rotebühlgalerie
Die vhs Kunstgalerie ist ein Forum für Ausstellungen und Präsentationen von Künstlerinnen und Künstlern, die an der vhs stuttgart unterrichten oder unterrichtet haben, wie auch für jene, die dem Fachbereich Kunst an der vhs anderweitig nahe stehen. Jedes Jahr finden hier zwei Ausstellungen statt, die während ihrer Laufzeit auch von weiteren kleineren Veranstaltungen in der Galerie begleitet werden.

 

 


Wolfram Isele: EINDRU(E)CKE – Holzschnitte und Radierungen

Der Bildhauer, Zeichner und Druckgrafiker Wolfram Isele findet seine Bildmotive sowohl beim Wandern in Bannwaldgebieten als auch bei der aufmerksamen Wahrnehmung des Alltags. In seinen druckgrafischen Werken setzt er mit viel handwerklich-technischem Gespür Realitäten ins Bild, die sich ihm eingeprägt haben. Stets ist es die eigene Beobachtung und das eigene Erleben, auf denen die Motive und die besondere Wirkung seiner Holzschnitte und Radierungen gründen.

Dauer der Ausstellung: 21. Mai bis 12. September 2021

 

Kommende Ausstellung:

Spielfeld 70x100
Künstlerinnen und Künstler im experimentellen Dialog. Die in der vhs Kunstgalerie am häufigsten verwendeten Rahmen haben ein Maß von 70 x 100 cm. Sie geben im Ausstellungsraum ein Spielfeld vor, das sich während der Laufzeit dieser Ausstellung nach und nach mit Bildwerken füllen wird. Anders als üblich werden die Glasrahmen zur Eröffnung der Ausstellung alle leer sein. In den folgenden Wochen und Monaten jedoch werden Künstlerinnen und Künstler des Fachbereichs wie auch externe Gestalter/innen dazu eingeladen, nacheinander ihre Bildbeiträge in die Rahmen der Galerie einzubringen - ein visueller Dialog entwickelt sich, der für Besucher/innen der Galerie immer wieder Neues zeigen wird.  Die Ausstellung "Spielfeld 70 x 100" gibt den Ausstellenden - außer dem Bildformat - keinerlei thematische oder inhaltliche Vorgaben, die Präsentation der Arbeiten wird jeweils vor Ort entschieden. Zur Eröffnung können Vorschläge und Ideen eingebracht werden.

Vernissage: Donnerstag, 14.10.21, 19 Uhr, Anmeldung erforderlich
Finissage: Donnerstag, 20.01.2022 , 19 Uhr, Anmeldung erforderlich (Kursnr. 212-20050)
Vernissage und Finissage finden im TREFFPUNKT Rotebühlplatz statt. Der Raum wird rechtzeitig auf der Website bekannt gegeben.

Dauer der Ausstellung: 14.10. – 23.01.2022



Rotebühlgalerie

TREFFPUNKT Rotebühlplatz (EG)
Koordination: Elly Walch

In der Rotebühlgalerie werden Ausstellungen gezeigt, die inhaltlich in sehr engem Kontext zu aktuellen Programmschwerpunkten, Themata und Veranstaltungen der volkshochschule stuttgart stattfinden.
Im Vordergrund der Ausstellungen steht dabei immer das Bild, sei es aus dem Bereich Fotografie, der Druckgrafik oder auch Illustrationen oder Plakate.

Jährlich werden vier bis fünf Ausstellungen präsentiert. Die Ausstellungen können sieben Tage die Woche zu den Öffnungszeiten des Hauses besichtigt werden.

Besuchen Sie auch unser digitales Ausstellungsarchiv

 

Aktuelle Ausstellung


Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg

Seit dreißig Jahren berichten Fotografen von Zeitenspiegel Reportagen aus Krisenregionen wie Afghanistan, Irak, Somalia oder dem Kosovo. Auf ihren Bildern wollen sie mehr zeigen, als Waffen und Soldaten. Viel wichtiger sind ihnen die Folgen der Konflikte: Das Leid der Menschen, ihr Hoffen und ihre Verzweiflung. Und auch ihr

Versuch, wieder auf die Beine zu kommen. Die Fotos sind im Auftrag von Zeitschriften und Zeitungen entstanden und im Rahmen des Projekts „Peace Counts“, das Friedensmacher in Krisenregionen porträtiert. Aus diesem Fundus der Zeitenspiegel-Fotografen hat die Servicestelle Friedensbildung bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) gemeinsam mit der Berghof Foundation die Bilderbox „Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg“ für den Schulunterricht in Baden-Württemberg zusammengestellt.

Zeitenspiegel Reportagen ist eine Gemeinschaft für Reporter mit Sitz in Weinstadt im Remstal (www.zeitenspiegel.de). Die Autoren, Fotografen und Filmer arbeiten für Redaktionen wie STERN, SPIEGEL, GEO, ARTE, ARD und stern TV.

Träger der Servicestelle Friedensbildung (www.friedensbildung-bw.de) sind die LpB Baden-Württemberg, die Berghof Foundation und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Die Bilderbox „Menschen im Krieg – Menschen gegen Krieg. 40 Fotos für den Frieden“ ist erhältlich im Webshop der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg.

Dauer der Ausstellung: 24.02.2021 – verlängert bis 26.09.21



Kunstblog "Dein AtelierHausMeister"

In diesem Blog können Sie zahlreiche Werke von Kunstliebhaber/innen sehen, die die vhs Malkurse und vhs Workshops von Dozent Željko Božicevic besuchen. Schauen Sie doch mal rein!

 

 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do, Fr: 14.00–19.00 Uhr
Di-Mi: 10.00–14.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!