rotebühl28

Besondere Kurse und Veranstaltungen von jungen Leuten für junge Leute – das ist rotebühl28

 

rotebühl28 im Gespräch – Menschenhandel

Menschenhandel im 21. Jahrhundert – aktueller denn je. Man kennt Sklaven aus den Geschichtsbüchern. Heutzutage gibt es laut dem Global Slavery Index ca. 40 Millionen Sklaven, das sind laut Statistik mehr Menschen als je zuvor. Menschenhandel beginnt oft bei Kindern. Jungen wie Mädchen werden auch in Bezug auf sexuelle Ausbeutung wie auf einem Markt gehandelt. Um über dieses Thema aufzuklären möchten wir als rotebühl28 folgende Veranstaltungsreihe anbieten:

Do., 08.10.2020, 17:00 - 18:00 Uhr
Mode gegen Menschenhandel - Das Stuttgarter Modelabel eyd stellt sich vor

So., 25.10.2020, 14:00 - 18:00 Uhr
"Elenore" Film mit anschließend Gespräch zum Thema Menschenhandel

Do., 05.11.2020, 18:00 - 20:00 Uhr
"Liebe ohne Zwang" - Workshop zum Thema "Loverboy-Methode"

Do., 17.12.2020, 18:30 - 20:30 Uhr
lightup - Prostitution in Deutschland Veranstaltungsreihe - Menschenhandel

 


Hier findest du unsere rotebühl28 Kurse:

Live-Stream: Young Rebels – 25 Jugendliche, die die Welt verändern Lesung (ab 10 Jahren)

Sie kämpfen für die Umwelt, Minderheiten und Gleichbe¬rechtigung, und engagieren sich gegen die Waffenlobby, Diskriminierung und Korruption. 25 Jugendliche im Kampf für eine bessere Welt. Greta Thunberg ist 16, als sie mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöst. Der 14-jährige Netiwit Chotiphatphaisal gründet eine Zeitung, um sich in Thailand für Demokratie, Redefrei¬heit und eine Bildungsreform einzusetzen. Malala Yousafazai bloggt mit 11 Jahren von der Unterdrückung der Frauen in Pakistan. Und Felix Finkbeiner entwickelt in der 4. Klasse seine Idee, dass Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen sollten. Jugendliche auf der ganzen Welt zeigen soziales Engagement und bewirken wegweisende Veränderungen. Ihre Entschlossenheit inspiriert uns alle.

Christine Knödler, 1967 geboren, arbeitet als freie Journalis¬tin, Kritikerin und Moderatorin. Sie schreibt und ediert für Veralage, Zeitungen, Zeitschriften und den Deutschlandfunk..
Benjamin Knödler, 1991 geboren, studierte Philosophie und Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er ist Journalist und arbeitet als Online-Redakteur bei der Wochenzeitung „der Freitag“.

Voraussetzungen:
Technische Voraussetzungen: benötigt wird ein PC oder mobiles Endgerät (Laptop/Tablet/Smartphone), gute WLAN-Verbindung, Lautsprecher am Computer/ LapTop. Für eine bessere Tonqualität empfehlen wir ein Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon, evtl. Kamera.


Inhalte:


Mitzubringen/Materialien:
Die Veranstaltung wird live gestreamt (über zoom). Sie können sie bequem von zu Hause an Ihrem Computer ansehen und mitdiskutieren. Den Link zum Livestream erhalten Sie nach der Anmeldung spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung.



Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 202-16294

Beginn: Fr., 19.02.2021, 17:00 - 18:30 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Individuelle Ortsangabe

Gebühr: 0,00 €


Anmeldebedingung:
Anmeldung erforderlich


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



rotebühl28 – Kurse von jungen Leuten für junge Leute

 

Was ist rotebühl28?

Wir sind eine bunte Gruppe aus jungen Mitarbeiter/innen der volkshochschule stuttgart, alle im Alter zwischen 16 und 28 Jahren. Manche der Teammitglieder absolvieren ihr Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr an der vhs, andere durchlaufen momentan verschiedene Stationen im Rahmen der Ausbildung und wieder andere befinden sich inmitten eines Volontariates oder arbeiten sogar schon in einer Festanstellung. Da jeder oder jede in einem anderen Bereich arbeitet, gibt es viele verschiedene Interessengebiete und Ideen für unsere Kurse.

 

Was macht rotebühl28?

Jedes Semester planen wir eine kleine aber feine Anzahl an neuen Kursen, Workshops, Vorträgen und Veranstaltungen, schwerpunktmäßig für die Altersgruppe zwischen 16 und 28 Jahren. Bei uns kannst Du Stuttgart neu entdecken, Dich deinen sportlichen Herausforderungen stellen, alte Interessen neu entdecken oder einfach das machen, was dir Spaß bereitet.

 

Woher kommt der Name rotebühl28?

Ein Großteil der vhs Kurse und Veranstaltungen finden seit 1992 im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, direkt an der S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte, statt. Die Adresse des TREFFPUNKTs ist der Rotebühlplatz 28 – was liegt also näher, als uns nach diesem einzigartigen Gebäude zu benennen, an dem die verschiedensten Kulturen zusammentreffen.

 

Weitere Informationen zu uns, unseren Kursen oder allgemein zu rotebühl28 findest Du auf:

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr