Zu allen Kursen

Hinweis: Präventionskurse: Die Kurse der volkshochschule stuttgart sind Präventionsangebote und dienen der Vorbeugung. Bitte holen Sie bei akuten Beschwerden oder gesundheitlichen Einschränkungen ärztlichen Rat ein.

Hinweis: Nach Möglichkeit bitte eigene Matte und großes Handtuch mitbringen.

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


Webseminar: Stresskompetenz kann man lernen! In 8 Schritten zu einem gelassenen Leben


Status Kurs ausgefallen
Kursnummer 211-18932
Zeitraum von Mo. 12.04.2021 bis Mo. 14.06.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort vhs.cloud
Kursgebühr 225,00 €
Kursleitung
Zusatzinformation In diesem Kurs wird die digitale Lernplattform vhs.cloud eingesetzt. Die vhs.cloud können Sie zu Hause am Computer anwenden oder unterwegs als App auf Ihrem Smartphone. Voraussetzung ist eine Internetverbindung.
Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.
Dieser Online-Workshop zur Stressprävention und zum aktiven Stressmanagement verfolgt ein ganzheitliches und nachhaltiges Konzept. Es werden die drei Säulen des Stressmanagements theoretisch und praktisch vorgestellt und erarbeitet. Neben vielfältigen Hintergrundinformationen werden vor allem praxistaugliche Werkzeuge und Übungen zur Verfügung gestellt.
Von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) der Krankenkassen anerkannt. Fragen Sie Ihre Krankenkasse.


Hinweis:
Sie möchten gerne mehr über die vhs.cloud erfahren und vor Kursbeginn die Funktionen kennenlernen? In unserem Support-Bereich finden Sie aktuelle Termine zu vhs.cloud-Schulungen für Teilnehmende sowie weitere Angebote zur Unterstützung.

Kurs ausgefallen


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!