Zu allen Kursen

Hinweis: Präventionskurse: Die Kurse der volkshochschule stuttgart sind Präventionsangebote und dienen der Vorbeugung. Bitte holen Sie bei akuten Beschwerden oder gesundheitlichen Einschränkungen ärztlichen Rat ein.

Hinweis: Nach Möglichkeit bitte eigene Matte und großes Handtuch mitbringen.

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


Kung Fu für Anfänger/innen Shaolin Wing-Chun Chuan


Status Kurs ausgefallen
Kursnummer 202-36600
Zeitraum von Sa. 05.12.2020 bis Sa. 30.01.2021, 17:30 - 18:30 Uhr
Kursort Treffpunkt Fritz-Elsas-Straße
Kursgebühr 77,00 € Sollten bis zum Kursbeginn die coronabedingten Abstandsregelungen geändert werden und in der Folge mehr als 9 Teilnehmer/innen am Kurs teilnehmen, wird die Teilnahmegebühr gesenkt und automatisch die günstigere Standardkursgebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Gebühr wird erst nach Kursbeginn abgebucht. Eine Änderung der Kursgebühr nach Ablauf des ersten Kurstermins ist jedoch nicht möglich.
Kursleitung
Bemerkungen Bitte mitbringen: lockere bequeme Sportkleidung.
Mitzubringen/Materialien Bitte mitbringen: lockere bequeme Sportkleidung.
Shaolin Wing-Chun Chuan ist ein explosives, klassisches chinesisches Kung-Fu-System. Es ermöglicht, sich in Konfliktsituationen zu behaupten. Die Unterrichtseinheiten bestehen aus einer ausgewogenen Mischung von Belastungs- und Entlastungskomponenten. Auf ein intensives Aufwärmtraining folgen Kampftechniken, Dehnpraktiken, Atemschulung sowie Phasen der Regeneration. Auch die Taiji Chuan und die Qigong-Lehre sind integraler Bestandteil des Systems.

Kurs ausgefallen


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Geschlossen
bis voraussichtlich 31.01.2021

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr

 


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!