Zu den Kursen

Durch Klicken auf „Titel”, „Datum”, „Ort” oder „Nr.” können Sie die Kurse individuell sortieren.


Die Rolle der Zelltodregulation bei Tumorerkrankungen

Unsere Körper bestehen aus einer Vielzahl verschiedenster Zellen, die in ihrem Zwischenspiel unseren Organen ihre Funktion verleihen. Aber wussten Sie, dass viele dieser Zellen sich aktiv dazu entscheiden, Selbstmord zu begehen? Wussten Sie, dass unser Immunsystem Todesbotschaften im Körper verteilt, um unsere eigenen Zellen gezielt umzubringen? Dies geschieht täglich, in uns allen. Nicht nur im Alter sondern schon bei der Entwicklung im Mutterleib. Während Sie diesen Text lesen, vernichten sich tausende ihrer Zellen von selbst. Geschätzt sind es mehr als 10 Milliarden am Tag. Und das ist gut so, denn dies geschieht im gesunden Körper nicht wahllos. Doch wie funktioniert diese Todesmaschinerie? Und warum müssen wir sie durchschauen, um Tumorerkrankungen verstehen und behandeln zu können?

Prof. Dr. Markus Morrison
Institut für Zellbiologie und Immunologie
Universität Stuttgart



Status: Plätze frei

Kursnr.: 192-00511

Beginn: Di., 05.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Gebühr: Eintritt frei



Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Datum
05.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Rotebühlplatz 28, TREFFPUNKT Rotebühlplatz; B001 Theodor-Bäuerle-Saal




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart