rotebühl28

Besondere Kurse und Veranstaltungen von jungen Leuten für junge Leute – das ist rotebühl28, junge vhs stuttgart!

 

Was ist rotebühl28?

Wir sind eine bunte Gruppe aus jungen Mitarbeiter/innen der volkshochschule stuttgart, alle im Alter zwischen 16 und 28 Jahren. Manche der Teammitglieder absolvieren ihr Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr an der vhs, andere durchlaufen momentan verschiedene Stationen im Rahmen der Ausbildung und wieder andere befinden sich inmitten eines Volontariates oder arbeiten sogar schon in einer Festanstellung. Da jeder oder jede in einem anderen Bereich arbeitet, gibt es viele verschiedene Interessengebiete und Ideen für unsere Kurse.

 

Was macht rotebühl28?

Jedes Semester planen wir eine kleine aber feine Anzahl an neuen Kursen, Workshops, Vorträgen und Veranstaltungen, schwerpunktmäßig für die Altersgruppe zwischen 16 und 28 Jahren. Bei uns kannst Du Stuttgart neu entdecken, Dich deinen sportlichen Herausforderungen stellen, alte Interessen neu entdecken oder einfach das machen, was dir Spaß bereitet.

 

Was erwartet Dich bei rotebühl28?

Bei rotebühl28 kannst Du verschiedene Aktivitäten zu den unterschiedlichsten Themen besuchen. Du findest unsere Veranstaltungen in den folgenden Kategorien:

  • Deine Stadt (alles rund um die Landeshauptstadt Stuttgart sowie soziales und politisches Engagement)
  • Lifestyle und Trends (z.B.: Vegane Kochkurse)
  • Body und Soul (z.B.: Sport- und Wohlfühlkurse wie Body Styling, Fitness, Boxen sowie Zumba meets Fitness-Brunch)
  • Von der Muse geküsst (z.B.: Kreatives Recycling, Buchbinde-Kurse, Slam Poetry, Singer-Songwriter-Workshops, Open Stage, etc.)
  • Up to Date im Beruf (alles was du für den Berufsstart und die Ausbildung brauchst)
  • Politik und Gesellschaft (z.B.: Jugendbeteiligung, Politische Jugendbildung, Europa und die Wahl)

Du hast Ideen oder Anregungen zu einem Kurs, Workshop oder einem anderen Veranstaltungs-Format?  Komm gerne auf uns zu, um eine Veranstaltung mit uns zu konzipieren und/oder als Kursleiter/in durchzuführen. Schreibe einfach eine E-Mail.

 

Wo finde ich die aktuellen rotebühl28 Kurse?

Du findest unsere Kurse hier auf der Website oder unter dem Programmbereich „Gesellschaft, Politik und Umwelt“, im neusten Programmbuch in gedruckter oder digitaler Form, auf unseren aktuellen Postkarten, im TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28 und in all unseren Außenstellen.

 

Woher kommt der Name rotebühl28?

Ein Großteil der vhs Kurse und Veranstaltungen finden seit 1992 im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, direkt an der S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte, statt. Die Adresse des TREFFPUNKTs ist der Rotebühlplatz 28 – was liegt also näher, als uns nach diesem einzigartigen Gebäude zu benennen, an dem die verschiedensten Kulturen zusammentreffen.

 

Weitere Informationen zu uns, unseren Kursen oder allgemein zu rotebühl28 findest Du auf:


Unsere neuen Kurse auf coolen Postkarten

Auch dieses Jahr erscheinen die rotebühl28 Postkarten wieder im neuen Design: Unsere Citycards kannst Du nicht nur verschicken, sie machen sich auch gut an der eigenen Pinnwand oder in der WG – greif zu! Du findest sie im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, in unseren Außenstellen und an ausgewählten Hotspots in der Stadt.


rotebühl28 meets „Kleine Kunst“

rotebühl28 – junge vhs bespielt die Reihe „Kleine Kunst im Rudolfs“! Unter dem Motto „The stage is yours!“ laden wir Euch dazu ein, auf unserer „Open Stage“ zu zeigen, was Ihr drauf habt. Und wer noch zögert: schaut vorbei und überzeugt Euch als Zuschauer/innen davon, was der Kessel an jungem Talent zu bieten hat! Auch beim neuen Format „Kesselpfeifen“ seid Ihr alle herzlich eingeladen, mitzusingen und für einen Abend Teil eines Pop-up-Chors zu sein. Mit dem Format Kesselpfeifen geht die Kleine Kunst außerdem "on the road" und bringt andere Lokalitäten zum Summen.

Infos findet ihr auch im Programmbereich Kultur und Gestalten.

Anmeldung der Künstler/innen für die Teilnahme an der Open Stage:
Bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung, per E-Mail an rotebuehl28@vhs-stuttgart.de.


Hier findest du unsere rotebühl28 Kurse:

Politik vor Ort: Einblicke in den Landtag von Baden Württemberg und Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann ( MdL) Führung, Teilnahme an einer Plenarsitzung und Gespräch mit Verkehrsminister Winfried Hermann

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Neuen Schloss und Staatstheater befindet sich der Landtag von Baden-Württemberg – alle in Stuttgart kennen das quadratische Gebäude mit bronzefarbener Aluminiumverkleidung und dunkler Verglasung, das nach der Modernisierung 2016 wiedereröffnet wurde. Aber wissen Sie auch wie der Landtag arbeitet, mit welchen Aufgaben er betraut ist?
Wenn Sie neugierig sind auf den Alltag im Parlament, kommen Sie mit und lernen den Landtag von innen kennen!
Bei einer Führung mit dem Besucherdienst erfahren Sie alles über Aufgaben und Arbeitsweise unseres Landtags und können an einer Plenarsitzung teilnehmen.
Im anschließenden persönlichen Gespräch mit dem MdL und Verkehrsminister Winfried Hermann erhalten Sie Einblick in die Aufgaben und die Arbeit des Ministers im Zusammenspiel zwischen Landtag, Ministerium und Kabinett. Zeit für Ihre Fragen an Herrn Hermann haben wir eingeplant.

14.45 Uhr Treffpunkt vor dem Landtagsgebäude, Konrad-Adenauer-Str 3, 70173 Stuttgart
15.00 Uhr Einführung Aufgaben des Landtages
15.30 Uhr Teilnahme an der Plenarsitzung
16.30 Uhr Gespräch mit Winfried Hermann

Zur Person:
Winfried Hermann ist seit 1982 bei den Grünen aktiv. Von 1984-1988 war er Mitglied des Landtages in Baden-Württemberg, danach (1992-1997) Vorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Baden-Württemberg. 1998 wurde er in den Bundestag gewählt und war dort u.a. als Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung tätig.
2011 kam er zurück in den Landtag BW und wurde zum Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg berufen.
Bereits während seiner Tätigkeit als Fachbereichsleiter an der vhs stuttgart von 1989-1998 setze er sich engagiert für Internationales und die Umsetzung der Lokalen Agenda 21 ein und initiierte verschiedene Projekte.
Wesentliche Eckpunkte der Sozialen Agenda 21, entwickelt 1992, sind Schutz des Menschen und der Umwelt durch nachhaltige Entwicklung, die von der Ausgewogenheit zwischen Ökonomie, Sozialem und Ökologie getragen wird, nachhaltige städtebauliche Entwicklung sowie bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung bei stadtplanerischen Projekten.

Mitzubringen/Materialien:
Bitte mitbringen: Personalausweis oder Reisepass

Zusatzinformation:
Treffpunkt: vor dem Haupteingang des neuen Landtaggebäudes, Konrad-Adenauer-Str 3,
70173 Stuttgart





Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192-04240

Beginn: Do., 17.10.2019, 14:45 - 17:15 Uhr

Dauer: 1

Kursort: ! Individuelle Ortsangabe !

Gebühr: 5,00 € Verwaltungsgebühr


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Datum
17.10.2019
Uhrzeit
14:45 - 17:15 Uhr
Ort
! Individuelle Ortsangabe !




volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart