Geförderte Maßnahmen

Fit fürs Büro mit dem ICDL Workforce Base – Erwerben Sie grundlegende digitale Kompetenzen

Der Kurs “Fit fürs Büro mit dem ICDL Workforce Base” richtet sich an Personen, die Computer- und Anwendungssoftware-Kenntnisse benötigen, weil sie in den Beruf einsteigen möchten, sich beruflich verändern wollen oder arbeitssuchend sind. Das sind z.B. Sekretariatsmitarbeiter/innen, Bürokräfte, Selbständige, Sachbearbeiter/innen, allgemein Personen, die an einem Computer arbeiten. Im Kurs werden die wichtigsten Grundlagen für den sicheren und effizienten Umgang mit dem Computer vermittelt.

Grundlage sind die aktuellen Lehrpläne der einzelnen Module des ICDL (International Certification of Digital Literacy) Workforce Base.

Die Syllabi werden sowohl für die Kursplanung und -durchführung als auch für die Prüfungsvorbereitung herangezogen. Die Prüfungen basieren ebenfalls auf dem jeweiligen Modul-Syllabus. Darin werden die prüfungsrelevanten Inhalte und Lernziele mit dem Grad ihrer Vertiefung aufgelistet. Aus der Beschreibung gehen der jeweilige Schwierigkeitsgrad und die zu erreichenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen hervor.

Der ICDL ist der internationale Standard für die Entwicklung von digitalen Kompetenzen im Beruf (vgl. icdl.de). Das Zertifikat „ICDL Workforce Base“ ist international anerkannt und weist grundlegende digitale Kompetenzen nach.

 

Kursinhalte:

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier.

 

Teilnahmevoraussetzungen:
Einfache Kenntnisse im Umgang mit Computer, Maus und Tastatur sind erforderlich. Die individuellen Voraussetzungen des/der Interessenten/in werden in einem Vorgespräch mit uns geklärt.
Dieser Kurs ist AZAV-zertifiziert und Sie können einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters einlösen.

 

Kursdaten:

Teilzeit (Maßnahmenummer: 2022/00159610)
Termine: 

Kurszeiten: Montag – Freitag, 8.30 – 12.45 Uhr

Vollzeit (Maßnahmenummer: 677/8/2022)
Termine: 25
.10.2023 – 13.11.2023

Kurszeiten: Montag – Freitag, 8.30 – 15.45 Uhr

Insgesamt 200 UE (UE = Unterrichtseinheiten,1 UE = 45 Minuten)

 


Arbeit 4.0 – Fit für die digitale Arbeitswelt

Erwerben Sie grundlegende digitale, bürokommunikative und buchhaltungsbezogene Kompetenzen für das moderne Arbeitsumfeld.

Mit dieser Weiterbildung erwerben Sie neben den wichtigsten Grundlagen für den sicheren und effizienten Umgang mit dem Computer und den gängigen Anwendungsprogrammen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) auch Kenntnisse zu Sicherheit & Datenschutz, Kommunikation 4.0 und (digitaler) Finanzbuchführung. Ein Bewerbungstraining, mit dem Sie optimal auf den Bewerbungsprozess vorbereitet werden, rundet den Kurs ab.

Der Kurs setzt sich aus zwei Modulen zusammen, die auch jeweils einzeln belegt werden können:

 

  • ICDL Workforce Base: Computer & Online Essentials, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen (Inhalte entsprechen „Fit fürs Büro mit dem ICDL Workforce Base“)
  • Digitale Büroassistenz: Sicherheit & Datenschutz, Kommunikation 4.0, Bewerbungstraining, (Digitale) Finanzbuchführung 1 (Xpert Business)

 

Insgesamt 360 UE (UE = Unterrichtseinheiten,1 UE = 45 Minuten)

Kombination aus Präsenzunterricht und Webseminaren

 

Kursinhalte:

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Einfache Kenntnisse im Umgang mit Computer, Maus und Tastatur.

 

Kursdaten:
Termin: 09.10.2023 – 11.12.2023
Dauer: 9 Wochen
Kurszeiten: Montag - Freitag, 8.30 - 15.45 Uhr
8 UE pro Tag

 


Vorbereitung auf die IHK-Externenprüfung Kauffrau/mann für Büromanagement

Sie haben kaufmännische Berufserfahrung aber keinen formalen Berufsabschluss? 

Mit der erfolgreichen IHK-Prüfung erwerben Sie einen anerkannten kaufmännischen Berufsabschluss: die entscheidende Startposition für qualifizierte Aufgaben in vielen Wirtschaftsbereichen und in der Verwaltung.

Damit können Sie anspruchsvolle Tätigkeiten in der kaufmännischen Sachbearbeitung oder im Sekretariat übernehmen, etwa im Personalwesen, in der Logistik, in der Auftragsbearbeitung, im Rechnungswesen oder im Vertrieb.

Wir bereiten Sie intensiv, in kleinen Gruppen und mit individueller Betreuung auf die IHK-Abschlussprüfung vor und vermitteln alle im Ausbildungsrahmenplan verbindlich vorgegebenen und prüfungsrelevanten Themen sowie ein zusätzliches Bewerbungstraining.

 

Kursinhalte

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Kaufmännische Berufspraxis (4,5 Jahre), IHK-Prüfungszulassung

 

Kursdaten:
Termine für Herbst/Winter 2023 in Planung

Vollzeit
Termin: folgt in Kürze, 8 UE pro Tag
Dauer: 26 Wochen, im Anschluss IHK-Abschlussprüfung
Kurszeiten: Montag - Freitag, 8.30 – 15.30 Uhr

Teilzeit
Termin: folgt in Kürze,  5 UE pro Tag
Dauer: 41 Wochen, im Anschluss IHK-Abschlussprüfung
Kurszeiten: Montag - Freitag, 9.00 – 13.30 Uhr

 


Fit für die nachhaltige Reinigung

Erwerb Sie fachliche Kenntnisse und Schlüsselqualifikationen für den Einstieg in die Reinigungsbranche.

Seit Jahren verzeichnet die Reinigungsbranche kontinuierliche Wachstumszahlen und bietet eine Chance einzusteigen und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Im Lehrgang werden wichtige Grundlagen für eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Reinigung von Büros und Privathaushalten vermittelt.

Ziel ist die Entwicklung von kurz- und mittelfristigen beruflichen Perspektiven für die Teilnehmerinnen im Bereich der Gebäudereinigung oder Hauswirtschaft.

 

Der Kurs setzt sich aus zwei Teilen zusammen:
12 Wochen Unterricht bei der vhs
Insgesamt 250 UE (UE = Unterrichtseinheiten,1 UE = 45 Minuten)
+ 50 Stunden Praktikum, Präsenzunterricht mit praktischer Unterweisung im Betrieb

 

Kursinhalte:

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier.

 

Teilnahmevoraussetzungen: einfache Kenntnisse der Haushaltsreinigung, Deutschkenntnisse auf Niveau B1

 

Kursdaten:

Termine für Herbst/Winter 2023 in Planung

Teilzeit:
Termin: 
folgt in Kürze
Dauer: 12 Wochen, 10 Wochen Unterricht und 2 Wochen Praktikum
Kurszeiten: Montag - Freitag, 8.30 – 13.00 Uhr
5 UE pro Tag

 


Sie haben noch Fragen dazu? Bitte sprechen Sie uns an!

Vasiliki Asimaki
0711 1873-796
E-Mail an Vasiliki Asimaki


Grundbildung und schulische Qualifizierung

Lehrgang zur Förderung der Grundkompetenzen

Kursinhalte
Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier.

Teilnahmevoraussetzungen: 
Beratungsgespräch

Ansprechpartnerin/Beratung:
Wolfgang Nagel
0711 1873-737
E-Mail an: wolfgang.nagel@vhs-stuttgart.de


Kursdaten:
Nächster Kursbeginn: 15.01.2024 (Einstieg noch möglich)

Unterrichtszeiten (Teilzeit)
Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 bis 13.30 Uhr

 

 

Hauptschulabschluss mit beruflicher Grundqualifikation (Schulfremdenprüfung):

Kursinhalte

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier für den Hauptschulabschluss mit beruflicher Grundqualifikation Betreuungsassistenz und hier für den Hauptschulabschluss mit kaufmännischer Grunqualifizierung.

Teilnahmevoraussetzungen:
Beratungsgespräch

Ansprechpartnerin/Beratung:
Wolfgang Nagel
0711 1873-737
E-Mail an: wolfgang.nagel@vhs-stuttgart.de


Kursdaten:
Nächster Kursbeginn: September 2024

Unterrichtszeiten (Teilzeit)
Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 bis 13.30 Uhr

 

 

 

Alphabetisierung für Menschen mit verbalen Sprachkenntnissen in Deutsch ab B 1

Der Lehrgang richtet sich an Menschen die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben. Teilnehmen können Menschen mit verbalen Sprachkenntnissen in Deutsch ab dem Niveau B1. Vor der Anmeldung findet ein Einstufungsgespräch statt.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten finden hier

 

Ansprechpartner/Beratung:
Wolfgang Nagel
0711 1873-737
E-Mail an: wolfgang.nagel@vhs-stuttgart.de

 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!