Kulturpass Stuttgart

Kulturpass Stuttgart - 100 Euro, 100 Möglichkeiten

Kultur für junge Menschen zugänglicher machen, so lautet das Ziel des „Kulturpass Stuttgart“. Der „Kulturpass Stuttgart“ wurde vom Netzwerk Kulturelle Bildung Stuttgart (KUBI-S) aufgesetzt. Jugendliche in Stuttgart sollen mit der Karte Kulturveranstaltungen erleben sowie auch selbst aktiv und kreativ werden können. Das individuelle Kulturpass-Guthaben in Höhe von 100 Euro soll nicht nur das Erleben von Kultur außerhalb von Familie und Schule ermöglichen, sondern auch Stuttgarter Künstler/innen, Kulturakteur/innen und -einrichtungen sollen angeregt werden, Angebote für junge Menschen zu entwickeln und diese als Adressat/innen noch mehr mitzudenken. 
 

Was ist der Kulturpass Stuttgart?

Alle 16-jährigen Stuttgarter/innen bekommen mit dem „Kulturpass Stuttgart“ 100 Euro für Kulturangebote geschenkt und können diese in verschiedenen Institutionen einlösen: Für einen Besuch im Museum, ein Konzert, den Kauf von Büchern, Schallplatten, Materialien zum Zeichnen oder auch die Teilnahme an einem Workshop.

Wo kann ich den „Kulturpass Stuttgart“ einlösen?

Weitere Informationen zum „Kulturpass Stuttgart“ und eine Liste aller Einrichtungen, bei denen der Kulturpass eingelöst werden kann, findest du hier
Da das Projekt bis 2025 verlängert wurde, können auch noch die Kulturpässe von 2023 bis Ende 2025 eingelöst werden.

 

Kooperation der Landeshauptstadt Stuttgart mit der vhs stuttgart.

Sonderrubrik > Kulturpass


Ort
Wochentage
Zeitraum
Beginn
Preis
Dozenten







volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!