FAQs

Angebot der vhs stuttgart

Wann erscheint das neue vhs Programm?
Das vhs Programm erschein halbjährlich: in der Regel im Januar (Frühjahrs-/Sommersemester) und Ende Juli (Herbst-/Wintersemester). Das Kursangebot finden Sie hier auf der Webseite, als Gesamtkatalog und in themen-/zielgruppenbezogenen Broschüren.

Wo erhalte ich das neue Programmbuch?
Grundsätzlich erhalten Sie das vhs Programm zu den Öffnungszeiten an unseren Standorten:

TREFFPUNKT Rotebühlplatz                                                               
Abendgymnasium Stuttgart                                                                
vhs ökostation am Wartberg                                                    
Treffpunkt Bad Cannstatt                                                                    
Treffpunkt Zuffenhausen                                                                     
vhs-Zentrum Ost                                                 

Stadtweit erhalten Sie das vhs Programm kostenlos an diesen Auslagestellen.

Wie finde ich einen Kurs zu einem bestimmten Thema?
Auf unserer Website können Sie unter „Kurssuche“ Ihren Kurs finden. Wenn Sie ein Thema nicht finden, schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

Ich suche einen Deutschkurs bzw. habe Fragen zur Einbürgerung und zum Integrationstest. Wer kann mir helfen?
Hier ist unser DaF-Team der richtige Ansprechpartner. Die Kontaktdaten, Informationen zu Beratungsterminen, Integration und Einbürgerung finden Sie hier.

Ab welchem Alter kann ich einen vhs Kurs besuchen?
Findet sich kein Hinweis, wendet sich unser Kursprogramm an Erwachsene. Nach Rücksprache mit dem Fachbereich können Kinder und Jugendliche je nach Fall auch an Erwachsenen-Kursen teilnehmen. Hier geht es zu unserem zielgruppenorientiertem Angebot: TREFFPUNKT Kinder, rotebühl28 für junge Menschen zwischen +/- 16 und +/- 28 Jahren, für Ältere, für Menschen mit Behinderung und für Frauen.


Anmeldung/Abmeldung

Wo und wie kann ich mich zu einem Kurs anmelden?
Sie können sich online, schriftlich, persönlich, telefonisch oder per Fax bei uns anmelden, auch während des Semesters.

Kann ich mich und meine/n Partner/in bzw. Freund/in (mehrere Personen) auf einmal zu einem Kurs anmelden?
Über unseren Warenkorb können Sie mehrere Personen zu einem Kurs anmelden.


Kann ich auch nach Kursbeginn noch einsteigen?
Grundsätzlich kann man sich zu einem Kurs anmelden, solange Plätze frei sind. Der Kursbesuch ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. In Ausnahmefällen ist der Einstieg kurz nach Beginn möglich, z.B. bei längeren Sprachkursen. Wenden Sie sich im Einzelfall bitte direkt an den jeweiligen Fachbereich.
Zur Kontaktliste

Was mache ich, wenn ein Kurs schon ausgebucht ist?
Sie können sich dennoch anmelden. Sie werden dann auf die Warteliste gesetzt. Falls Plätze frei werden, bieten wir Ihnen soweit zeitlich noch möglich den frei gewordenen Platz an. Bei besonders großer Nachfrage nach einer Veranstaltung bemühen wir uns, weitere Kurse einzurichten.


Bekomme ich eine Anmeldebestätigung oder Rechnung?
Sie erhalten nach Anmeldung die Anmeldebestätigung mit Informationen zur Gebühr und eine Liste der einzelnen Kurstermine und wichtige Hinweise zu Termin, Ort und Kurs. In der Regel erhalten Sie eine Woche vor Kursbeginn die Rechnung per Post oder E-Mail zugeschickt. Die Ausnahmen sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannt.

Wie bezahle ich die Kursgebühr?
Bei schriftlichen, telefonischen und Online-Anmeldungen erfolgt die Bezahlung per Bankeinzugsverfahren. Barbezahlung ist bei einer persönlichen Anmeldung in unserer Anmeldung/Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz möglich.


Bis wann kann ich zurücktreten / mich wieder abmelden?
Sie können sich in der Regel bis eine Woche vor Kursbeginn von einer gebuchten Veranstaltung wieder abmelden. Bereits geleistete Zahlungen werden erstattet. Die Details finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was passiert, wenn ein Kurs ausfällt?
Wenn ein Kurs z. B. wegen zu geringer Anmeldezahl nicht durchgeführt werden kann, benachrichtigen wir Sie so rechtzeitig wie möglich. Sollten Sie die Kursgebühr bereits entrichtet haben, bekommen Sie diese selbstverständlich zurückerstattet. Bei kurzfristigen Terminänderungen versuchen wir Sie auch telefonisch bzw. per E-Mail zu erreichen.


Fragen zum Beratungsangebot

Wie finde ich die passende Stufe bei einem Sprachkurs?
Für Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch werden regelmäßig Beratungsangebote und Informationstermine sowie Einstufungstests angeboten.
Für Deutsch als Fremdsprache gibt es eine Vielzahl von Einstiegsmöglichkeiten. Beraten werden Sie vom DaF-Team.
Andere Sprachen: Sie sind sich nicht sicher über den Stand Ihrer Kenntnisse? Hier finden Sie Informationen zur Beratung.


Gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten?
Es gibt für bestimmte Zielgruppen Zuschüsse bzw. Ermäßigungen auf die Kursgebühr. Eine Übersicht finden Sie hier.


Erstatten die Krankenkassen die Gebühren für Fitness- und Entspannungskurse?
Es gibt eine ganze Reihe Kurse, deren Kursgebühr nach §20, SGB V zumindest einmal pro Jahr erstattet wird. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse erkundigen.

Welche Ermäßigungen bietet die vhs?
Die genaue Information, wer für welchen Kurs Ermäßigung erhalten kann, finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Rund um den Kursbesuch

Ich habe keinen Babysitter. Gibt es Kinderbetreuung?     
Vormittags gibt es im TREFFPUNKT Rotebühlplatz die Möglichkeit der Kinderbetreuung. Genauere Informationen finden Sie hier.

Ich möchte mich für mein Fehlen an einem Termin bei der Kursleitung entschuldigen.
Sie müssen sich nicht entschuldigen, wenn Sie an einem Termin im Kurs fehlen. Wir können wegen der hohen Anzahl an Kursen und Teilnehmenden diese Meldungen nicht abwickeln.

Ich möchte den/die Dozenten/in sprechen.
Falls Sie Fragen zu einem Kurs haben, beraten Sie gerne die Mitarbeiter/innen des jeweiligen Fachbereichs. Falls Sie aus anderen Gründen Kontakt zum Dozenten möchten, kann der jeweilige Fachbereich Ihre E-Mail-Adresse weiterleiten, wenn Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten an die Kursleitung einverstanden sind. Wir geben aus Datenschutzgründen (Bundesdatenschutzgesetz) grundsätzlich keine Kontaktdaten ohne Freigabe der jeweiligen Person weiter.
Zur Kontaktliste

Wie bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung z. B. für einen Gesundheitskurs, Sprachkurs oder beruflichen Kurs?
Im Programmbereich Beruf erhalten Sie in der Regel automatisch eine Teilnahmebescheinigung, wenn Sie mehr als 80 % der Kursdauer teilgenommen haben.
Ansonsten stellt Ihnen der jeweilige Fachbereich auf Anfrage eine Teilnahmebescheinigung aus. Basis ist grundsätzlich die 80%ige Teilnahme, geprüft wird dies mit der Teilnahmeliste. Wie Sie an eine Teilnahmebescheinigung für Ihren Gesundheitskurs kommen, erfahren Sie hier!

Was ist die vhs cloud und wie melde ich mich dort an?

Die vhs cloud ist ein Portal zur Kommunikation innerhalb eines vhs Kurses. Lernmaterialien können von Dozenten/-innen hoch- und von Kursteilnehmenden heruntergeladen werden. So ist das (Nach-)Arbeiten von Unterrichtsinhalten auch von zu Hause aus kein Problem mehr. Die Anmeldung für Kursteilnehmende finden Sie hier. Dozent/innen können sich hier über die Anmeldung informieren. Wie Sie Kursteilnehmende in Ihren Kurs mit aufnehmen, erfahren Sie hier.


Rund um den Veranstaltungsort/-termin

Wo steht, wo der Kurs stattfindet?
In der Anmeldebestätigung finden Sie wichtige Hinweise zu Termin, Ort und Kurs. Im TREFFPUNKT Rotebühlplatz hängen im Erdgeschoss Monitore, die anzeigen in welchem Raum Ihr Kurs in diesem Gebäude stattfindet. An anderen Schulungsorten finden sich in der Regel Aushänge mit den Raumnummern.
Übersicht unserer Veranstaltungsorte.

Finden Kurse in den Schulferien statt?
Für die meisten Kurse sind die Schulferien zugleich auch Kursferien. In der Regel steht in den Kursausschreibungen, ob der Kurs in den Ferien stattfindet. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte in Ihrem Kurs oder bei der Anmeldung.

Zu den Semesterterminen.
Zum Treffpunkt Kinder.


Wo kann ich parken?
Aufgrund unserer zentralen Innenstadtlage empfehlen wir unseren Teilnehmer/innen den TREFFPUNKT Rotebühlplatz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzufahren.
Sie haben außerdem die Möglichkeit zu dem regulären Tarif das Parkhaus Rotebühlplatz unter dem Gebäude oder den Finanzamtparkplatz zu nutzen.
Achtung: Die Preise des Parkhauses Rotebühlplatz wurden zum 01.01.2018 erhöht.

 


Volkshochschule im Allgemeinen

Wie finanziert sich die volkshochschule eigentlich?
Das Haushaltsvolumen der volkshochschule stuttgart beträgt rund 12,9 Mio. Euro. Über 61% sind Eigeneinnahmen (Teilnahmegebühren, Projektmittel), 39 % öffentliche Mittel, wovon 35 % die Landeshauptstadt (LHS) Stuttgart beiträgt, das Land Baden-Württemberg rund 4%.
Der durchschnittliche Eigenfinanzierungsanteil der Volkshochschulen liegt in Baden-Württemberg bei 56 %, bundesweit bei 40 %. Von den 3,6 Mio. Euro, die die LHS Stuttgart der vhs als Zuschuss gewährt, fließen 1,3 Mio. Euro als Mietzahlungen an die Stadt zurück, denn anders als in anderen Städten mietet die volkshochschule stuttgart von der LHS Stuttgart die Räume und Gebäude, die sie zur Durchführung ihres Bildungsauftrags benötigt, an und zahlt dafür marktübliche Mieten.
Die aktuellen Zahlen können Sie auch dem Geschäftsbericht der vhs stuttgart entnehmen.


Warum bekommt die volkshochschule stuttgart als eingetragener Verein überhaupt städtische Zuschüsse?
Die volkshochschule stuttgart nimmt für die LHS Stuttgart den gesetzlichen Weiterbildungsauftrag wahr. Unabhängig von ihrer Rechtsform ist sie elementarer Bestandteil kommunaler Daseinsvorsorge. Die LHS Stuttgart kommt durch sie ihrer Verantwortung für Bildung und Weiterbildung ihrer Bürgerinnen und Bürger in den verschiedenen Lebensphasen als Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe des einzelnen und als Grundlage für die Zukunftsfähigkeit der Stadt nach. Die Übertragung an einen eingetragenen Verein ist unter den Großstädten gleichwohl außergewöhnlich. In der Regel wird der Weiterbildungsauftrag von kommunalen Volkshochschulen (Ämtern, Eigenbetrieben) wahrgenommen.
Um ihren öffentlichen Bildungssauftrag zu erfüllen, bietet die volkshochschule stuttgart – wie alle anderen Volkshochschulen – ein breites Bildungsangebot für alle Bürgerinnen und Bürger, das den unterschiedlichen Bildungsvoraussetzungen, Lebensumständen und sozialen Lagen Rechnung trägt.
Zu den Kernbereichen ihres öffentlichen Bildungsauftrags gehören:

  • Allgemeine und kulturelle Bildung

  • Vermittlung von Alltagskompetenzen

  • Gesundheitsbildung

  • Berufliche Qualifizierung

  • Nachholen von Schulabschlüssen

  • Sprach- und Integrationskurse

  • Interkulturelle Bildung

  • (stadtteilbezogene) Projekte zur Förderung benachteiligter Gruppen (Jugendliche, Migrantinnen)

  • Der TREFFPUNKT Kinder mit seinem breiten Angebot im Bereich der außerschulischen Bildung für Kinder und Jugendliche

  • Wohnortnahe Bildungsangebote in den Stadtteilen.
     

Wie „entstehen“ die Gebühren für vhs-Kurse?
Den größten Anteil an den Gebühren haben natürlich die Honorare für unsere Dozent/innen. Diese sind gut qualifiziert und werden von der vhs stuttgart ständig fortgebildet. Der nächstgrößere Posten sind Raummieten mit allen Nebenkosten wie z. B. Heizung und Reinigung. In die Gebührenkalkulation der vhs stuttgart fließen darüber hinaus die Kosten für Konzeption und Verwaltung der Kurse ein wie z.B. Anmeldung, Buchhaltung u. ä. Bei Kooperationen, in denen keine Honorarkosten anfallen, wird daher eine Kerngebühr erhoben. Weitere Kosten entstehen für die Bewerbung der Kurse, zum einen über das gedruckte Programmbuch, das kostenlos verteilt wird, und zum anderen für die Gestaltung und Pflege des Internetauftritts.


volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de


Social Media

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr;
Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart


      Erfahren Sie mehr im vhs Blog!