Stuttgarter Engagement Gespräche

Stuttgarter Engagement Gespräche 2024

 

Die Stuttgarter Engagement Gespräche richten sich an Interessierte, Engagierte, Vereine und Organisationen. Sie greifen aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen auf, geben Impulse, stoßen Diskussionen an und bieten die Gelegenheit zur Vernetzung.

Einladung zum 2. Stuttgarter Engagement-Gespräch:

Mit vielfältigen Stärken und Talenten auf den Arbeitsmarkt –
Wie öffnet Engagement Wege in Ausbildung und Beruf?
 

Wann

Termin: 9. Oktober 2024, 17.00-19.00 Uhr

 

Wo

Ort: TREFFPUNKT Rotebühlplatz / Robert-Bosch-Saal

 

Thema

Die zentrale Idee von Inklusion ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung von Anfang an in allen Lebensbereichen selbstbestimmt zusammenleben. In vielen Bereichen hat sich die Inklusion weiterentwickelt und wird gelebt. Inklusive Freizeitmöglichkeiten gibt es immer mehr, ebenso inklusive Formen zur Teilhabe. Menschen mit Behinderung werden sichtbarer. Inklusion betrifft jedoch nicht nur Freizeit und Privatleben, sondern auch Ausbildung und Beruf. In Zeiten von Fachkräftemangel und sozialer Spannungen ist es wichtig, alle Menschen mitzunehmen. Besonders in der Arbeitswelt gibt es noch viel Potenzial, um Inklusion voranzubringen und eine echte Teilhabe zu ermöglichen.

Wie können wir als Gesellschaft Menschen mit vielfältigen Stärken und Talenten den Weg in die Arbeitswelt ebnen? Wie schaffen wir mehr Teilhabe und Alternativen, um möglichst vielen Menschen gerecht zu werden? Was braucht es dafür und kann das Ehrenamt auf diesem Weg eine Säule darstellen und als „Brückenbauer“ fungieren? Wie können sich Engagierte einbringen und mit welchen neuen Engagement-Formen können sie die berufliche Integration/Inklusion fördern? Welche Wege uns zu einer gelungenen gesellschaftlichen Teilhabe führen können, wollen wir an diesem Abend mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren.

 

Gäste

Keynote Speakerin: Jennifer Langer, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung der Stadt Stuttgart

  • Stephanie Schmidt, Rehateam Stuttgart/Böblingen in der Agentur für Arbeit Stuttgart
  • Vertreter der Joblinge/Ausbildungscampus
  • Florin Schmidt, Ausbildungsberater bei der IHK, Abteilung Berufliche Bildung und Fachkräfte
  • Markus Geisser, Vorstandsmitglied der Werkstatträte Baden-Württemberg e.V. und im Rudolf-Sophien-Stift Stuttgart
  • Dr. Fazlì Dogan, Koordinator Mentorenzentrum, Ausbildungscampus Stuttgart

Moderation: Geli Hensolt

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine impulsreiche Veranstaltung, die Gelegenheit zur Vernetzung bietet.

 

Anmeldung

Über die vhs stuttgart
Martina Wöhr
Telefon 0711 1873 – 750
martina.woehr@vhs-stuttgart.de


frEE Stuttgart
Leitung: Yotrana Youkhana
Sachgebiet „Förderung Bürgerschaftliches Engagement“
Kronprinzstraße 13
70173 Stuttgart
Yotrana.Youkhana@stuttgart.de
www.stuttgart.de/buergerengagement


frEE-Akademie Stuttgart
Geschäftsführung: vhs stuttgart
Projektleitung: Sabrina Möller
Redaktion: Martina Wöhr


 

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-858
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo-Fr: 09:00–13:00 Uhr und 14:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (in den Schulferien geschlossen)

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10:00–20:00 Uhr
Sa: 09:00–14:00 Uhr (nicht in den Schulferien)


Erfahren Sie mehr im Nachhaltigkeits- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozierende!