Kommunikation Rhetorik

Kommunikation Rhetorik

Kreativ im Konflikt - mit der Intelligenz der Gruppe

Trainingstag für Menschen in Teams, Gruppen und Gremien

Wie über schwierige Situationen sprechen? Was verbindet uns, selbst mitten im Konflikt? Wie können wir - so unterschiedlich wir sind - kreativ zusammen arbeiten? Wer kennt es nicht: Der ungeklärte Konflikt, lähmt - plötzlich oder schleichend - Menschen, die gemeinsam an einem Thema arbeiten. Bei der Sache bleiben fällt da schwer. Und gleichzeitig sinkt die Lust, sich auseinanderzusetzen. In Gruppendynamiken kann die Bereitschaft aber auch schnell wieder steigen: mit einfachen Übungen und einer steten Feedbackkultur.

Wir richten den Blick auf die Bedürfnisse aller und holen sie und ihre Fähigkeiten mit ins Boot. Im Workshop erproben wir darauf aufbauend, wie Leitung und Teilnehmende deeskalieren, Blockierungen aufweichen, und Diskussionen in konstruktive Bahnen lenken können.

 

Die Schwerpunkte des Tages richten sich nach den Fallbeispielen der Teilnehmenden. Mögliche Inhalte:

- stärkende Rituale

- innere Haltung zum Konflikt

- Gefühle ansprechen, Bitten folgen lassen: gewaltfreie Kommunikation

- Rollen und Redeverhalten spielerisch reflektieren

- Wertschätzung von Unterschieden

- Konfliktlösungsstrategien, Visionsbildung

 

Josefine Kremberg

Kommunikationstrainerin, Schauspielerin

 

Samstag
18.02.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr.: 23-1-4102

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Barrierefreiheit - Einführung in die Einfache Sprache

Sie lernen die Leitlinien für Einfache Sprache kennen. Was macht Texte leicht verständlich? Sie wenden die Leitlinien bei einem Text und einem Gespräch an. Wie bilde ich kurze Sätze? Wie erkläre ich Fremdwörter oder Fachwörter? 

Die ausführlichen Informationen zum Kurs finden Sie mit der Kursnummer unter www.vhs-stuttgart.de.

 

Jutta Witzel

 

Mittwoch
14.06.2023 17.30-20.30

 

Gebühr:

EUR 19.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

volkshochschule stuttgart e.V.

Katrin Wahner

0711 1873 717

katrin.wahner@vhs-stuttgart.de

Kursnummer 231-10303

 

Veranstaltungsort:

volkshochschule stuttgart e.V.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Rotebühlplatz 28

70173 Stuttgart

Humor - Ressource für ein gutes Leben

Lernen Sie das ABC des Lachens kennen und stärken Sie so Ihre Humorfähigkeit als Ressource. Im Seminar geht es um Fragen wie: „Was braucht echter Humor?“, „Wie reagiere ich authentisch humorvoll in schwierigen Situationen? „Wie finde ich Zugang zu meinem inneren Kind, meinem inneren Clown“? Die Antworten finden wir durch die Lust auf Ungereimtes und Übertreibung in spielerischen Übungen und Kommunikation- verbal und nonverbal- und durch Lach-Meditationen.

 

Christine Schwieger

 

Samstag
24.06.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 56.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

volkshochschule stuttgart e.V.

Katrin Wahner

0711 1873 717

katrin.wahner@vhs-stuttgart.de

Kursnummer 231-18755

 

Veranstaltungsort:

volkshochschule stuttgart e.V.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Rotebühlplatz 28

70173 Stuttgart

Gruppenprozesse achtsam moderieren

Trainingstag für Menschen in Teams, Gruppen und Gremien

Wie und wann finden Individuen sich zusammen als Gruppe? Wie finden wir effektiv zu Entscheidungen? Wodurch fühle ich mich beteiligt und verantwortlich?

 

Leitung oder Moderation erfüllt Menschen ihr Bedürfnis nach Orientierung, Klarheit und Struktur. Wenn sie achtsam den Prozess begleitet, kann eine gute Moderation alles andere vertrauensvoll der Gruppe überlassen. Wie Sie dabei den Überblick über Individuelle Bedürfnisse, Gruppenklima und Rückbesinnung zur Sache behalten, erfahren Sie im Workshop.

 

Inhalte:

- einfache Tips für Team-Spirit und gute Arbeitsatmosphäre

- Gruppendynamik und Gruppenphasen: Wer mit der Krise rechnet, bleibt gelassen

- Diskussionen methodisch strukturieren und mit Handzeichen vereinfachen

- angewandte Entscheidungsverfahren

 

Im Seminar machen Sie viele Übungen mit Ihren Alltagssituationen!

 

Josephine Kremberg

Kommunikationstrainerin, Schauspielerin

 

Samstag
18.03.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr.23-1-4110

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Ansprechend auftreten mit der ganzen Person

In diesem Seminar zur Verbesserung des eigenen Auftretens, geht es um den Weg von der eigenen Idee, über anschauliche Formulierungen und die gekonnte Gliederung bis zum bleibenden Eindruck bei den Zuhörerinnen und Zuhörern. Wir achten auf Kleinigkeiten, verlieren nicht den Spass am Sprechen, entwickeln mit Mindmapping Ideen in großer Zahl und Auswahl und lernen voneinander.

 

Verblüffen ist besser als belehren: Rom ist auch nicht an einem Tag zerstört worden.

 

Andreas Wulf

Kommunikationstrainer, Schauspieler

 

Samstag
22.04.2023 09.30-16.30

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr. 23-1-4106

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Reden ist Silber und wie geht Gold?

Die Macht der Worte kann man positiv einsetzen, wenn man sich traut, auch einmal ungewöhnlich und überraschend zu reagieren. In der Kommunikation ist es nützlich, eingefahrene Gleise schnell zu verlassen, einfallsreich, interessant und unterhaltsam zu kommunizieren. Dafür braucht es Aufmerksamkeit, Geistesgegenwart und Mut zur Improvisation.

 

Im Seminar geht es unter anderem um:

- bessere Fragen stellen

- ungewöhnlicher kommunizieren

- Ich höre was, was du nicht sagst.

- „BRAV“ Reflexe ablegen

- Manipulation erkennen: von einschüchtern bis einlullen

- den Ball flach halten und später frech weiter

 

Wir folgen dem Ansatz: Man kann die Menschen nicht ändern - aber die Kommunikation zwischen Menschen.

 

Andreas Wulf

Kommunikationstrainer, Schauspieler

 

Mittwoch
26.04.2023 09.30-16.30

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr. 23-1-4105

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Kreativ im Konflikt - mit der Intelligenz der Gruppe

Trainingstag für Menschen in Teams, Gruppen und Gremien

Wie über schwierige Situationen sprechen? Was verbindet uns, selbst mitten im Konflikt? Wie können wir - so unterschiedlich wir sind - kreativ zusammen arbeiten? Wer kennt es nicht: Der ungeklärte Konflikt, lähmt - plötzlich oder schleichend - Menschen, die gemeinsam an einem Thema arbeiten. Bei der Sache bleiben fällt da schwer. Und gleichzeitig sinkt die Lust, sich auseinanderzusetzen. In Gruppendynamiken kann die Bereitschaft aber auch schnell wieder steigen: mit einfachen, Übungen und einer steten Feedbackkultur.

Wir richten den Blick auf die Bedürfnisse aller und holen sie und ihre Fähigkeiten mit ins Boot. Im Workshop erproben wir darauf aufbauend, wie Leitung und Teilnehmende deeskalieren, Blockierungen aufweichen, und Diskussionen in konstruktive Bahnen lenken können.

 

Die Schwerpunkte des Tages richten sich nach den Fallbeispielen der Teilnehmenden. Mögliche Inhalte:

- stärkende Rituale

- innere Haltung zum Konflikt

- Gefühle ansprechen, Bitten folgen lassen: gewaltfreie Kommunikation

- Rollen und Redeverhalten spielerisch reflektieren

- Wertschätzung von Unterschieden

- Konfliktlösungsstrategien, Visionsbildung

 

Josephine Kremberg

Kommunikationstrainerin, Schauspielerin

 

Samstag
29.04.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr.23-1-4111

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Mit den Augen hören - Signale der Körpersprache wahrnehmen

Ein Gespräch beginnt vor dem ersten gesprochenen Wort. Unser Körper übersetzt unsere Gedanken und Gefühle und antwortet auf unseren Gesprächspartner und die Situation. Bei der Körpersprache geht es nicht um richtig oder falsch, sondern um eine geschärfte Wahrnehmung der Signale des Körpers. An diesem Tag dreht es sich darum: Was ist Körpersprache? Was sagt man, während man nichts sagt, mit Gestik, Mimik, Blick und Haltung? Wie nehme ich mich selbst und wie die anderen wahr?

 

Andreas Wulf

Kommunikationstrainer, Schauspieler

 

Mittwoch
24.05.2023 09.30-16.30

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk Stuttgart e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr. 23-1-4107

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Kreativer kommunizieren

Intuition, Humor und Spontaneität erfolgreich einsetzen

Humor und Phantasie in menschlichen Beziehungen tun gut und wirken als Entstresser. Aber wer kennt das nicht? Hinterher fallen einem noch die tollsten Bemerkungen ein... Der Trainingstag hat das „Vorher“, die Kommunikationssituation selbst, im Blick.

Es lässt sich üben, den verneinenden Intellekt auszuschalten und der spontanen Interaktion zu vertrauen. Unter anderem mit Methoden des Improvisationstheaters wird geübt, phantasievoller, schlagfertiger und humorvoller zu kommunizieren. Wer das kann, verbreitet eine humorvoll-wohlwollende Autorität.

 

Andreas Wulf

Kommunikationstrainer, Schauspieler

 

Samstag
17.06.2023 09.30-16.30

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

23-1-4108

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Konsequenter kommunizieren

Wenn wir an Kommunikation denken, meinen wir fast immer Kommunikation mit anderen. Doch welche Dialoge finden ständig im eigenen Kopf statt. Wie oft sagen wir, hörbar oder nicht: „Ja, aber“, oder „Eigentlich schon, aber...“?

 

In diesem Seminar geht es um deutliche Standpunkte und die Folgen für die Kommunikation. „Ja, aber“ blockiert uns und andere. Es geht viel Energie und Lust verloren. „Nein, weil“ schafft Klarheit. Bringe ich das deutlich genug zum Ausdruck?

 

Neues, mehr Spielraum und Überraschungen gelingen nur durch „Ja, ich bin dabei!“. Und auch das kann man kommunizieren: Wer A sagt, muss nicht Z sagen!.

 

Andreas Wulf

Kommunikationstrainer, Schauspieler

 

Mittwoch
05.07.2023 09.30-16.30

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

Kurs-Nr. 23-1-4109

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Vielfalt, Vorurteile und Diskriminierung

Workshoptag mit dem Anti-Bias-Ansatz

Vielfalt und Teilhabe ermöglichen und Diskriminierung abbauen. Klingt gut, ist aber oft leichter gesagt als getan.

 

Bias bedeutet Voreingenommenheit und Schieflage.

Durch praktische Übungen mit dem Anti-Bias-Ansatz kommen wir in die Reflexion und in den Austausch miteinander über unsere gesellschaftlich geprägten Wahrnehmungs- und Denkmuster.

Das ermöglicht uns, die Mechanismen von Vorurteilen und strukturellen Schieflagen zu beleuchten und ihnen bewusst entgegenzuwirken.

 

Ziele und Inhalte des Workshoptages sind:

- Kennenlernen des Anti-Bias-Ansatzes mit praktischen Übungen

- Analyse von Diskriminierungsformen / -ebenen sowie strukturellen Schieflagen

- Verständnis über Zusammenhänge zwischen Vorurteilen, Macht und Diskriminierung

 

Alessa Koch

Bildungsreferentin, Anti-Bias-Trainerin

 

Samstag
08.07.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 15.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Katholisches Bildungswerk e.V.

Tilman Kugler

0711 7050-600

info@kbw-stuttgart.de

23-1-4113

 

Veranstaltungsort:

Haus der Katholischen Kirche

Königstraße 7

70173 Stuttgart

Sketchnotes – Kreatives Werkzeug der Visualisierung

Würden Sie gern Ihre Notizen mit ein paar Zeichnungen aufpeppen, aber meinen, Ihr Zeichentalent reicht für sogenannte Sketchnotes nicht aus? Ob jemand gut oder weniger gut zeichnen kann, ist hier nicht von Belang, denn diese Art von Visualisierung ist anders. Bei dieser Bildsprache geht es immer um die reduzierte Darstellung – und um die Inhalte.

In diesem Kurs lernen Sie zunächst, welches Material es gibt und wie Sie damit arbeiten können. Darauf folgt, wie Sie aus Grundsymbolen einfache und überzeugende Motive entwickeln. Mit diesem Wissen können Sie sich dann an einer eigenen Umsetzung versuchen. Welche genau, entscheiden Sie selbst – denn die Visualisierung, die Sie lernen, soll ja für Ihren besonderen Arbeitsbereich gut funktionieren. Am Ende des Kurses werden Sie viel Freude an Ihren eigenen Fertigkeiten gewonnen haben und diese für eine bessere Kommunikation und mehr Aufmerksamkeit in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen können.

Bitte ein eigenes Notizbuch oder -heft mitbringen sowie Stifte, mit denen Sie gerne arbeiten.

 

Marcus Frey

Graphic Recorder und Illustrator

 

Dienstag
09.05.2023 10.00-18.00

 

Gebühr:

EUR 118.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Fachstelle Medien

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Katharina Haugwitz, Gabriella Parditka

Tel. 0711 9791-2010

fm-medienkultur@bo.drs.de

 

Veranstaltungsort:

Bischof-Leiprecht-Zentrum

Jahnstraße 30

70597 Stuttgart

Wie macht ihr das? – Ein begleiteter Austausch für Mitglieder aus Selbsthilfegruppen/-initativen

Sie möchten in Ihrer Gruppe Neues ausprobieren? Sie wollen erfahren, wie andere mit besonderen Herausforderungen umgehen? Eine Situation in der Gruppe geht Ihnen nicht aus dem Kopf? Oder Sie wollen einfach einen Blick über den eigenen Tellerrand werfen?

 

Dieses begleitete Austauschtreffen ist offen für alle, die Fragen aus ihren Gruppen einbringen und einen Blumenstrauß an Anregungen mitnehmen möchten. Der Abend bietet die Möglichkeit Gemeinsamkeiten zu entdecken und voneinander zu lernen.

 

Voraussetzungen: Mitglied in einer Selbsthilfegruppe/-initiative

 

Beate Voigt, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Anna Lytkin, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

 

Donnerstag
16.03.2023 18.00-21.00

 

Gebühr:

gebührenfrei

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

0711 6406117

info@kiss-stuttgart.de

Anmeldung bis 07.03.2023 bei KISS Stuttgart

 

Veranstaltungsort:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

Tübingerstraße 15

70178 Stuttgart

Am Horizont geht’s weiter – Neue Wege durch Aufstellungen finden

Belastungen im Leben - zum Beispiel durch Trennungen, chronische Erkrankungen, emotionale Verletzungen - kosten Kraft. Mitunter bestimmten sie ganz den Alltag. Wie ist es möglich, mit solchen Belastungen umzugehen, Lebensqualität zu gestalten, glücklich zu sein? Kann eine solche Lebenssituation auch Impulse geben, Neues zu entdecken, mehr Freiheit zu erfahren?

 

Bei diesen und ähnlichen Anliegen begleiten wir Sie mit Aufstellungsarbeit. Aufstellungen helfen, Bedürfnisse genauer wahrzunehmen, Klarheit zu finden, Mut für Veränderung zu schöpfen. In Aufstellungen zeigt sich das Wissen des Körpers. So können wir spüren, was uns gut tut und stärkt. Neue Perspektiven können entstehen, die uns weiterführen und Zuversicht und mehr Lebensfreude schenken.

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein eigenes Thema aufstellen möchten.

 

Voraussetzungen: Mitglied einer Selbsthilfegruppe/-initiative

 

Angelika Winkin,

Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin, Systemaufstellerin

 

Dr. Stefan Heitmann,

Rheumatologe und Internist, Systemaufsteller

 

Freitag
21.04.2023 18.00-21.00

Samstag
22.04.2023 10.00-16.00

 

Gebühr:

gebührenfrei

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

0711 6406117

info@kiss-stuttgart.de

Anmeldung bis 04.04.2023 bei KISS Stuttgart

 

Veranstaltungsort:

Bischof-Moser-Haus

Wagnerstraße 45

70172 Stuttgart

Humor und Kommunikation – Humor schafft Vertrauen

Freude steckt an und Lachen ist gesund…

 

In den letzten Jahren wird zunehmend die Bedeutung des Humors im zwischenmenschlichen Bereich entdeckt. Humor ist dabei weniger eine Technik, als vielmehr eine Haltung und eine Art „Weltanschauung“.

 

Neben theoretischen Überlegungen zum Humor aus Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften lernen wir, uns in leichten und lustigen Übungen auf andere Menschen und Situationen einzustellen und eine offene und menschliche Haltung einzuüben.

 

Menschen, die Humor haben, haben es in der Kommunikation leichter.

 

Voraussetzungen: Mitglied einer Selbsthilfegruppe/-initiative

 

Ludger Hoffkamp, Clown und Zauberer,

Gestaltberater und Gestalttrainer (IGBW)

 

Samstag
17.06.2023 10.00-16.00

 

Gebühr:

gebührenfrei

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

0711 6406117

info@kiss-stuttgart.de

Anmeldung bis 31.05.2023 bei KISS Stuttgart

 

Veranstaltungsort:

AWO Begegnungsstätte

Ostendstraße 83

70188 Stuttgart

Telefonischer Erstkontakt – Wie geht es richtig?

Viele Menschen wünschen vor dem ersten Besuch in einer Gruppe eine telefonische Kontaktaufnahme. Leider kommen die Ratsuchenden nach dem Erstgespräch am Telefon oft nicht zu den Gruppentreffen. Warum ist dies so? Haben die Ratsuchenden bereits am Telefon genug Informationen bekommen und sind damit zufrieden? Oder ist ihnen die Selbsthilfe an sich zu unbekannt?

 

Im Workshop sollen folgende Fragen beantwortet werden: Welches Gespräch will ich eigentlich führen – ein Beratungs- oder ein Kontaktgespräch? Welche Ziele kann ich mir dafür setzen? Was sollte angesprochen werden und was nicht? Gibt es eine ideale Länge für ein Telefongespräch und wie beende ich es? Wie mache ich meine Gruppe „attraktiv“ für Ratsuchende und schaffe es, dass sie nach dem Telefonat auch in die Gruppe kommen?

 

Voraussetzungen: Mitglied einer Selbsthilfegruppe/-initiative

 

Dr. Hartmut Unger,

Kommunikationstrainer und Coach

 

Samstag
23.09.2023 10.00-16.00

 

Gebühr:

gebührenfrei

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

0711 6406117

info@kiss-stuttgart.de

Anmeldung bis 30.08.2023 bei KISS Stuttgart

 

Veranstaltungsort:

Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

Tübingerstr. 15

70188 Stuttgart

Neue Ideen und Lösungen entwickeln mit Design Thinking

Niemand möchte „im alten Trott“ stecken bleiben. Deshalb bietet Design Thinking einen Ansatz, der einen dabei unterstützt, effektiv und kreativ neue Ideen zu generieren und Probleme zu lösen. Besonders an dieser Methode ist, dass sie sich an der Zielgruppe orientiert und eine Arbeitskultur schafft, die auf Empathie und spielerischem Ausprobieren basiert.

In diesem interaktiven Seminar lernen Sie an einer realen Herausforderung den Innovationsansatz Design Thinking kennen. Sie arbeiten in kleinen Teams und wenden im Seminar viele Methoden und Tools aus dem Ansatz an, welche Sie direkt in Ihrem Berufsalltag anwenden können.

 

Dr. Ilke Heller, Business-Moderatorin und Digital Transformation

 

Dienstag
18.04.2023 10.00-17.00

 

Gebühr:

EUR 108.00

 

Veranstalter, Information und Anmeldung:

Fachstelle Medien

Diözese Rottenburg-Stuttgart

Katharina Haugwitz, Gabriella Parditka

Tel. 0711 9791-2010

fm-medienkultur@bo.drs.de

 

Veranstaltungsort:

Bischof-Leiprecht-Zentrum

Jahnstraße 30

70597 Stuttgart

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo, Do, Fr: 14:00–18:00 Uhr
Di und Mi: 09:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!