Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Was will das Programm?

Es bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche und solche, die es werden wollen. Es soll helfen, dass Sie Ihre ehrenamtliche, verantwortungsvolle Tätigkeit so qualifiziert ausüben können, wie Sie es selbst anstreben. Auch Vereine, Institutionen sowie Träger von Projekten sollen die Möglichkeit erhalten, ihren Ehrenamtlichen bedarfsgerechte Qualifizierungsmöglichkeiten zu eröffnen – natürlich auch, um damit ihrer Arbeit Anerkennung zuteilwerden zu lassen.

 

Was steckt drin?

Es sind überfachliche Kurse, die von professionell arbeitenden Stuttgarter Weiterbildungsträgern angeboten werden. Das „Kernangebot“ enthält kostenfreie Kurse oder Kurse gegen eine geringe Gebühr, was nur durch einen Zuschuss der Stadt Stuttgart möglich ist. Das „Erweiterte Angebot“ bietet von den Weiterbildungsträgern speziell für Ehrenamtliche ausgewählte und besonders preisgünstig gestaltete Kurse. Ein Gesamtverzeichnis aller Kurse sowie die vollständigen Adressen aller Veranstalter finden Sie am Ende des Programmhefts.

 

Wer trägt die Kosten?

Als Kostenträger kommen nicht nur die Ehrenamtlichen selbst in Betracht, sondern auch die beschäftigenden Vereine oder Organisationen. Die Kosten können auch von den Vereinen und Organisationen übernommen werden, bei denen Sie mitarbeiten. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Wie kommen Sie zu einem Kursplatz?

Bei jedem Kurs sind Veranstalter und Anmeldeweg angegeben. Das Anmeldeformular (an der Umschlagseite hinten) können Sie auch kopieren.

 

Das besondere Angebot: Kurse auf Bestellung

Hat Ihr Verein oder Ihre Organisation für Ihre Ehrenamtlichen einen speziellen Fortbildungsbedarf? Themen, die Sie nicht im Angebot der frEE-Broschüre finden? Dann sprechen Sie uns an.

 

Wenden Sie sich bitte an:

vhs stuttgart

Fritz-Elsas-Straße 46/48

70174 Stuttgart

Telefon 0711 1873-750/-717

info@free-akademie.de

 

Die frEE-Akademie klärt dann mit Ihnen, ob ein auf Ihre spezifischen Bedürfnisse hin konzipiertes Angebot (Themenstellung, zeitlicher Rahmen, Gruppengröße, Finanzierung, Bezuschussung, Veranstalter etc.) möglich ist. Informationen zu den Kursen der frEE-Akademie erhalten Sie beim jeweiligen Veranstalter.

 

Was haben Sie davon?

Natürlich gibt es im Ehrenamt keinen Profit, dafür aber interessante Gespräche, gute Begegnungen mit ebenfalls bürgerschaftlich Engagierten, gemeinsames Erleben und vielleicht auch neue Freundschaften. Unserem Gemeinwesen gibt Ihr freiwilliger und uneigennütziger Einsatz mehr menschliche Züge. Es wird deutlich, wie eine aktive Bürgerschaft ihre Anliegen selbst in die Hand nimmt. Und mancher, der durch Ihren Einsatz menschliche Hilfe erfahren hat, wird es Ihnen danken. Für die folgenden Angebote gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalter.

 

Veranstaltungsreihen

Bei den Fachaustauschforen tauschen sich die Redaktion der Veranstalter und weitere Experten über die Entwicklung im Ehrenamt aus und setzen jährlich einen neuen inhaltlichen Schwerpunkt, der in eine Veranstaltung mündet.

Weitere Informationen zu aktuellen Themen und Terminen erhalten Sie per E-Mail unter info@free-akademie.de

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information
im TREFFPUNKT Rotebühlplatz

Mo, Do, Fr: 14:00–19:00 Uhr
Di und Mi: 09:00–13:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr: 10.00–20.00 Uhr


Erfahren Sie mehr im Ernährungs- und im Kunstblog!


Hier gelangen Sie zum Bereich für Dozent/innen!