Wer kann Stuttgart? OB-Kandidat/innen im Gespräch am 26.10.

Wer kann Stuttgart? OB-Kandidat/innen im Gespräch am 26.10.

Mitentscheiden und zur Wahl gehen? Im November wählt Stuttgart ein neues Stadtoberhaupt. Mehr als ein Dutzend Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge von Amtsinhaber Fritz Kuhn (Grüne), darunter seine Parteifreundin Veronika Kienzle, der Backnanger OB Frank Nopper (CDU), Martin Körner (SPD), Hannes Rockenbausch (SÖS) und der Tengener Bürgermeister Marian Schreier. Das Rennen gilt als offen. Umso spannender die Frage, wer sich am Ende durchsetzen wird. Die Entscheidung in der Landeshauptstadt ist auch im Hinblick auf die Landtagswahl im März 2021 von Interesse.

Die zentrale Frage dabei lautet: Wer kann Stuttgart? In den kommenden acht Jahren stehen wichtige Infrastruktur-Entscheidungen an, die das neue Stadtoberhaupt zusammen mit dem Gemeinderat angehen muss – die Erschließung des Rosensteinviertels, die Neugestaltung der Stadtautobahn B14 oder die überfällige Sanierung der Oper. Dazu kommen wirtschaftliche Herausforderungen bedingt durch den Strukturwandel in der Automobilindustrie und die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt. Welche Ideen und Konzepte haben die Bewerber/innen – auch in Bezug auf Klimaschutz und Mobilität? Wie wollen sie Stuttgart voranbringen? Über diese und andere Fragen werden SWR-Moderatorin Nicole Köster und Lokalchef Jan Sellner mit den aussichtsreichen OB-Kandidaten diskutieren.

499 Sitzplätze stehen für die Veranstaltung am Montag, 26.10.2020, von 19.30 Uhr bis ca. 21.20 Uhr in der Porsche-Arena, zur Verfügung. Der Einlass beginnt um 18 Uhr. Bitte halten Sie für den Einlass Ihren Personalausweis bereit.

Eine Garderobe steht nicht zur Verfügung.

Die Tickets sind ab Dienstag, 13. Oktober 2020, 6 Uhr über Easy Ticket freigeschaltet.

Die kostenlosen Tickets können ausschließlich online unter über Easy Ticket! gebucht werden.
Die Anmeldung für Rollstuhlfahrer erfolgt unter der Rufnummer: 0711 / 2 555 565.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum aktuellen Hygienekonzept, welche der Eintrittskarte beiliegen. Die Karten sind nicht übertragbar. Auf der Karte steht der Vor- und Nachname des Besuchers. Tickets können zurückgegeben werden und werden dann neu vergeben.

Die angegebenen Daten werden ca. 4 Wochen lang für die Rückverfolgung Corona gespeichert.

Die Veranstaltung wird zusätzlich live vom SWR übertragen!
Mehr Informationen zur Veranstaltungen finden Sie hier!

Foto: Horst Eisele / pixabay
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart

 

Social Media

Persönliche Anmeldung und Information im TREFFPUNKT Rotebühlplatz:
Mo, Do und Fr 14.00-19.00 Uhr
Di und Mi 09.00-14.00 Uhr
Sa 08.00-13.00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 10.00-20.00 Uhr
Sa 09.00-13.00 Uhr