„Von Frauen für Frauen“ – die vhs Frauenakademie

„Von Frauen für Frauen“ – die vhs Frauenakademie

Das ist das Motto der Frauenakademie der vhs stuttgart – bereits seit über 20 Jahren. Und die Frauenbildung hat in dieser Zeit nicht an Bedeutung verloren. Frauenbildung verändert sich und ist im Wandel, doch sie hat ihren festen Platz im Programm der vhs.

Bei der Frage „Was bringt mir die Frauenakademie?“ lassen sich sehr viele Antworten finden, wie:

  • Sie können Ihren Horizont zusammen mit anderen interessanten Frauen erweitern.
  • Sie können sich neuen Herausforderungen stellen und sich ausprobieren.
  • Sie können Ihr Netzwerk erweitern.
  • Sie können nochmals neue Wege einschlagen.

Die Frauenakademie lebt durch die Vielfalt der unterschiedlichen Lebensverläufe der Frauen. Doch das was die Frauen in der Motivation eint, ist der Wunsch etwas für sich tun zu wollen und sich mit interessanten Inhalten befassen zu wollen.

Anfang des Jahres, am 01. Februar, konnte man die Frauenakademie im Zuge eines Jubiläumstags hautnah und mit all ihren Facetten erleben. Über 100 Frauen haben die Chance an diesem Tag genutzt. Zu Gast auf dem Podium war u.a. Brigitte Lösch, eine der 38 Frauen im Landtag von Baden-Württemberg (im Vgl. 105 Männer) und sprach über Frauenbildung, über das Erleben dieser aus unterschiedlichen Perspektiven und über Frauen in der Politik. Ein weiteres Highlight war die Ausstellung des Projekts „Guldusi – Stickereien“ zur Förderung afghanischer Frauen. In neun verschiedenen Workshops konnte man sich zwischen dem eigenen Charisma, der Werbewelt des 21. Jahrhunderts, furiosen Frauen in der Kirchengeschichte, der fairen Globalisierung und weiteren Themen entscheiden.

Wenn Sie die Frauenakademie kennenlernen möchten, dann schauen Sie sich doch mal diese Veranstaltungen an:

191-18002I – Wir sind die Frauenakademie!, Montag 29.04.

191-18650 – Ringveranstaltung „Grenzgängerinnen“, ab Dienstag 07.05.

191-18860 – „Damit die Macht vom Volk ausgeht“, ab Donnerstag 09.05.

v.l.n.r. Anja Kökert-Stocker (Teilnehmerin der Frauenakademie), Brigitte Lösch (Mitglied des Landtags BW), Dr. Karin Herrmann (Dozentin an der Frauenakademie), Raphaela Huber, (Fachbereichsleiterin Frauenakademie), Dagmar Mikasch-Köthner (Direktorin vhs stuttgart)
Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart