vhs Sommerfestival auf der Ökostation

vhs Sommerfestival auf der Ökostation

2019 steht bei der vhs stuttgart ganz im Zeichen des 100-Jahr-Jubiäums. Aus diesem Anlass veranstalten wir vom 27. Juli bis 03. August ein Sommerfestival für alle Stuttgarterinnen und Stuttgarter sowie vhs Interessierte auf der vhs ökostation. Geboten wird eine ganze Sommerwoche gespickt mit kostenlosen Mitmach-Angeboten, Live-Musik, einem Familientag, einer Zirkusschule für alle und einer After-Work-Woche draußen und im Zirkuszelt. Als besonderes Highlight ist Comedian Helge Thun eingeladen, der im Zirkuszelt ein Comedy Solo im Galaformat präsentieren wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir dieses besondere Jubiläum vor der grünen Kulisse des Wartbergs auf der vhs ökostation feiern können. Es wird für jede Besucherin und jeden Besucher etwas dabei sein“, freut sich Dagmar Mikasch-Köthner, Direktorin der vhs stuttgart.


Das vhs Programm für die ganze Familie
Familien können während des vhs Sommerfestivals einiges entdecken. Gemeinsam mit dem Jugendamt Stuttgart veranstalten wir einen Kinder-Koffer-Flohmarkt für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 und 16 Jahren im Garten der vhs ökostation. Die Sommerzirkusschule öffnet ihr Zirkuszelt für einen Familientag. Hier dürfen sich kleine und große Akrobatik- und Zirkusfans am Trapez oder beim Jonglieren versuchen. Die Künstlergruppe Adesa aus Ghana gibt einen actionreichen Workshop für Kinder ab 5 Jahren und führt ihr Stück „Die afrikanische Clownshow“ auf. Die Show lädt zum Mitmachen ein und vermittelt ein Stück afrikanische Kultur und Lebensfreude. Im Anschluss können Sie mit den fünf Artist/innen, Trommler/innen und Tänzer/innen afrikanischen Hip Hop oder Limbo tanzen, Menschenpyramiden bauen oder jonglieren. Am letzten Tag des Sommerfestivals wird das in der Zirkusschule Erprobte bei der Gala der Sommerzirkusschule vorgeführt. Für Kinder ab 6 Jahren hält das Kinderkino mit dem Film „Der Fuchs und das Mädchen“ eine Geschichte einer ganz besonderen Freundschaft bereit, die zum Nachdenken über den Umgang des Menschen mit der Natur anregt.
 

After-Work-Woche im Grünen
Wenn Sie die lauen Sommerabende an einem grünen Ort ausklingen lassen möchten, können Sie dies bei der After-Work-Woche von Montag, 29. Juli bis Samstag, 03. August tun. Die Veranstaltungen am Spätnachmittag und Abend laden zum Entspannen und Entdecken ein. Beim botanischen „Sammel“-Spaziergang können Sie feine Kostproben aus Wildkräutern im illuminierten Garten der ökostation probieren und dazu jazzige Musik hören. Gleich zwei Veranstaltungen beschäftigen sich in dieser Woche mit Formen der Kunst: Der Film„Leaning into the Wind“ zeigt das Entstehen der Arbeiten des Künstlers Andy Goldsworthy. Er ist für seine vergänglichen Kunstwerke bekannt, die er oft in freier Natur erschafft und in außergewöhnliche Formen bringt. Im Upcycling-Pavillon können Sie bei der Realisierung eines Kunstprojekts zusehen oder sich selbst aktiv daran beteiligen und erfahren, wie eine Architektur aus Recyclingmaterialien entsteht. Internationales Flair bietet das Format Dinner & Dialog. Hier kann bei einem Barbecue über aktuelle Themen auf Englisch diskutiert werden. Für den musikalischen Rahmen sorgt unter anderem der Pop Up Chor Kesselpfeifen mit rotebühl28. Das Projekt der jungen vhs lädt zum Mitsingen ein, denn unter der professionellen Leitung von Carina Engel kann jeder mitmachen – egal ob mit oder ohne Gesangserfahrung. Im Zusammenhang mit der After-Work-Woche wird es im Zirkuszelt verschiedene Tanzaufführungen und –workshops geben: Von Hula über Kreativen Tanz bis hin zu einer Aufführung der „Dancers across Borders“, eine Tanzgruppe mit Geflüchteten teilweise aus vhs Kursen. Im Anschluss heißt es „Manege frei“ für alle Tanzbegeisterten bei der Silent Disco mit DJ Lipster.

Als Highlight des vhs Sommerfestivals ist Helge Thun zu Gast auf der Ökostation. Das Programm des für den Prix Pantheon nominierten Comedian und Zauberers ist vielfältig und bietet eine Mischung aus Comedy, Gesang und Zaubertricks.

Das gesamte Programm des vhs Sommerfestivals finden Sie in unserem Flyer.

Zurück

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28 | 70173 Stuttgart
Tel: +49 (0)711 1873-800
Fax: +49 (0)711 1873-709
E-Mail: info@vhs-stuttgart.de

Öffnungszeiten Anmeldung/Information:
Mo – Fr, 8:00 – 20:00 Uhr; Sa, 8:00 – 13:00 Uhr

Postanschrift:
Fritz-Elsas-Str. 46/48 | 70174 Stuttgart